Faszinierende Insektenbehausung entdeckt

- zuletzt geändert am 5.Dezember 2019

Neulich, beim Aufräumen im Wohnwagen, entdeckten wir diese seltsame Insektenbuchte.

Wer wohnt in solchen Zwergenkokons?

Wir vermuten eine kleine Solitärwespe, die mittels Lehm sich solche schicken Wohnungen zimmert. Mal schauen, das der Nabu dazu sagt.

Kommentare

2 replies on “Faszinierende Insektenbehausung entdeckt”

  1. Volker sagt:

    Könnte sich um die orientalische Mauerwespe „Sceliphron“ handeln – hatte ich in Freiburg auch schon hinterm Bücherregal.

Kommentar schreiben

Austausch bringt Freude und bringt uns alle weiter! Poste hier deine Fragen und Anregungen zum Beitrag in freundlichem Umgangston.

Neue Kommentare werden meist binnen 48h von mir gelesen und nach Freigabe hier sichtbar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *