Faszinierende Insektenbehausung entdeckt

Neulich, beim Aufräumen im Wohnwagen, entdeckten wir diese seltsame Insektenbuchte.

Wer wohnt in solchen Zwergenkokons?

Wir vermuten eine kleine Solitärwespe, die mittels Lehm sich solche schicken Wohnungen zimmert. Mal schauen, das der Nabu dazu sagt.

Wie ist deine Meinung zum Thema? Schreibe dein Feedback ins Kommentarfeld.

2 Replies

2 replies on “Faszinierende Insektenbehausung entdeckt”

  1. Volker sagt:

    Könnte sich um die orientalische Mauerwespe „Sceliphron“ handeln – hatte ich in Freiburg auch schon hinterm Bücherregal.

Schreibe uns dein Feedback!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *