Tag Archives: MSQ

General-Update: Erdheilung & MSQ

- zuletzt geändert am 11.Juli 2020

Lange überfällig, habe ich die feuchtkühlen Tage in dieser Woche genutzt, um im Blog aufzuräumen sowie die Rubrik zur Erdeilung zu überarbeiten

Über diesen Kurzlink findest du ab sofort den Leitartikel zu Erdheilung & MSQ:
https://www.oase-goldammer.de/msq-erdheilung

MSQ-Energie für die Natur und den Erdenhüter

- zuletzt geändert am 16.Juli 2020

Auf dieser Seite möchte ich dir Möglichkeiten vorstellen, wie du mittels einer universellen Bewusseins-Energie, welche die Schöpfung in ihrer harmonischen Ganzheit unterstützt, für dich und viele Mitwesen auf Erden wirken kannst. Neben der Erdheilung / Gewässerheilung kannst du mit MSQ sehr viele andere schöne Dinge tun.

Kurzlink: https://www.oase-goldammer.de/msq-erdheilung

Erdheilung: Möglichkeiten für jeden Geldbeutel

Es geht mit wenigen Euro für kleine Glasnuggets los und damit kannst du schon eine ganze Menge machen. Doch wer will, kann auch mehr ausgeben und mittels MSQ Devara und Himmelsfreund große Areale harmonisieren, bis hoch über die Wolken und tief in die Erde. Seen und Flüsse zu aktivieren und die Selbstreinigung anzukurbeln ist auch sehr beliebt, das geht dezentral wiederum mit den kleinen Glasnuggets am besten. Man also durchaus mit wenig Geld schon richtig was bewirken.

Der bisher größte von mir platzierte Himmelsfreund steht mit seinen rund 20kg in einem Garten. Der Kristall sieht nicht nur phantastisch aus, er aktiviert und harmonisiert auch in einem weiten Umfeld die Lebensenergie in Erde und Atmosphäre. Mensch und Tier fühlen sich ebenso pudelwohl in dieser Energie wie alle Pflanzen. Das sieht man, das spürt man, das riecht man schon im Regen!
Im allseits bekannten und beliebten Elementewirbel – Infos hier – kannst du Devara und Himmelsfreund als immensen Versärker nutzen, der den Wirkbereich um das oftmals mehr als 20fache steigert. Das hängt natürlich vom genutzten Modell ab. Auch wenn der Wirbel selbst bei den beiden genannten MSQ-Helfern absolut überflüssig ist, will man vielleicht schon wegen der interessanten Geometrie so einen Wirbel weiter stehen lassen.

>> direkt zum Shop | Erfahrungsberichte zu MSQ <<

MSQ in der Anwendung

Ein paar Beispiele für die Anwendung der MSQ-Produkte, wobei ich mich hier auf die Produktlinie für die Erdheilung und im Garten fokussiere. Es gibt natürlich viel mehr Einsatzbereiche, auch im Haushalt und für unterwegs (siehe Link unten).

  • Kleines und mittleres Budget
  • Für Gieß- und Tränkwasser: Einige Glasnuggets in Regentonne / Tank einbringen oder Aqua Tape direkt am Wasseranschluss befestigen -> sorgt für ein extrem vitales und gut stukturiertes Wasser, mit dem alle Pflanzen besser gedeihen, welches die Bodengesundheit fördert und von Tieren gern angenommen wird.
  • Für den Gartenteich und Naturgewässer: Glasnuggets in Teich einbringen – die Wasserqualität ist bereits am Folgetag deutlich gestiegen, das Wasser ist klarer und es ziehen mehr Tiere ein. Klar, Hauskatzen und Hunde lieben das frisch belebte Wasser auch. In größeren Gewässern, auch Flüssen, ist die Wasserheilung ebenso möglich, man braucht das aber schon mal ein halbes Kilogramm oder auch mehr. Das macht auf jeden Fall unglaublich Freude, man spürt in sich schon beim Einbringen das Positive, was man bewirkt.
  • Störquellen / Türme entstören: Mit den Nuggets werden auch wirkungsvoll die Funktürme entstört. Nach wenigen Stunden schon ist der Effekt spürbar.
  • Mittleres und größeres Budget
  • Mit der Devara hast du ein unglaublich umfassend wirksames, energetisches Werkzeug zu Hand. Die Wirkung in der Atmosphäre ist oftmals weithin zu erleben, dennoch bleibt alles „zum Wohle des Ganzen“ und daher oftmals weniger mit den Augen als mit höheren Sinnen erfahrbar. Wir wollen ja die Anzahl der Flugzeuge – ich meine ganz bestimmte – nicht durch unübersehbare „Chemtrailsauflösung“ animieren, noch mehr zu fliegen, wie ich es z.B. mit dem Chembuster erleben musste. Das MSQ-Feld wirkt oftmals subtiler, nie provozierend oder aufzwingend und bedenke: Alle Wesen auf Erden sind aus guten Gründen hier, „Gott wählt nie nur EINE Seite“. Was zum Regen: Der riecht wieder frisch und fühlt sich wunderbar an, man will (endlich wieder) im Regen tanzen!
    Über die positive Wirkung in der Atmosphäre und in der Erde hinaus schenkt dir die Devara eine energetische Tür im Bewusstsein, dass früher unseren Druiden und Hexen sehr vertraut war. Seit Jahren erwacht das Wissen darum wieder in mehr und mehr Menschen.
    Ego -> Ur-Vertrauen: Die Devara kannst du weiter als eine Art Vermittler zwischen den (oft nicht ganz weitsichtigen) Ansprüchen von uns Menschen und dem in sich optimalen Regelwerk der Natur vorstellen. Beides in Einklang zu bringen ist selten einfach und die Devara hilft dabei, vorhandene / vergessene Wege (wieder) zu entdecken und sogar neue Wege anzulegen. Und sie hilft, das Ego zu überwinden und in Liebe und Respekt mit der Natur, statt gegen sie zu wirken. Damit einhergehend stärkt die Devara das dafür so wichtige UR-Vertrauen.
  • Der Devara-Anhänger aus speziellem Amazonit kannst du dir vom Wirkfeld her wie eine kleine und ganz persönliche Devara vorstellen, die man als Schmuck trägt. Die Möglichkeiten im Bewusstsein und ein räumlich kleiner Bereich mit der Qualität „Erdheilung“ begleitet dich überall hin, zusätzlich zum Schutz vor E-Smog und anderen, negativen Energien. Nicht nur für angehende Druiden und Hexen ein ganz besonderer Schatz!
  • Oftmals ist der Himmelsfreund die Krönung eines jeden Erdheilers / jeder Erdheilerin. Denn mit diesem ganz natürlich gewachsenen Bergkristall, umgewandelt zum MSQ Himmelsfreund, werden Himmel und Erde energetisch besonders wirksam verbunden – harmonisierend, pulsierend, vitalisierend. Es soll auch Leute geben, die damit meditieren und unglaubliche Entwicklungssprünge machen. Ich selbst nutze dafür lieber die Devara, jedoch gibt es wie immer verschiedene Wege zum Glück. Was ich bei der Devara zum „zum Wohle des Ganzen“ schrieb, gilt auch hier.
  • Tipp: Wenn du Devara oder Himmelsfreund im Garten hast, brauchst du keine Glasnuggets mehr in Wasserspeichern und im Teich. Die kannst du dann weiter geben.

>> direkt zum Shop | Erfahrungsberichte zu MSQ <<

Warum ist die MSQ Energie gerade heute so wichtig?

Chemtrails-Decke mit WellenmusterErscheinungen des climate engineering – Manipulation des Klimas und Wetters – , dazu die industrielle Verschmutzung und der immer dichtere und mehr und mehr schädigende Elektrosmog – 5G scheint die Krönung zu sein – führen zum Erstarren der Lebensenergie in der Atmosphäre, in Gewässern und in der Erde. Und damit in den Lebewesen, auch in dir und mir, wenn wir uns nicht schützen!
Global geschürte Angst, wie wir sie besonders in 2020 als völlig enthemmt über die Massenmedien inszeniert erleben, wirkt über Emotionen blockierend auf die individuelle Lebensenergie – ein guter Grund, diese noch weitgehend dunklen (Des)Informationskanäle grundsätzlich zu meiden [Stand: Juli 2020].

Wo die Selbstheilungskraft durch Störung der Harmonie geschwächt ist, herrscht Disharmonie, welche krank macht bzw. exakter das Krank-Sein an sich beinhaltet. Diese bedeutet stets eine ursächliche Störung im Fluss der Lebensenergie, es gibt da keine Ausnahmen. Das gilt besonders, doch nicht bloß für uns Menschen. Wir Menschen haben jedoch eine quasi neue Störquelle erfunden: Emotional aufgeladene Gedankenformen. Werden diese erkannt, transformiert und erlöst, steht die Tür zum Heil-Sein wieder offen.

„Du wieder…“ oder „Ach, lass mich damit doch in Ruhe!“ – kennst du solche Sprüche? Du möchtest deinen Mitmenschen wichtige Themen und Zusammenhänge ZU UNSER ALLER WOHL nahe bringen und sie wehren nur ab. Tja, diffuse Angst ist auch eine Krankheit, was die Machteliten umfänglich ausnutzen. Und wer krank und damit blockiert ist, hat andere Themen als alternative Heilmethoden, Impfpolitik oder Wettermanipulation – um mal Beispiele zu nennen. Also, erst einmal raus aus der Angst / Blockade / Krankheit und zurück in den natürlichen Fluss der Lebensenergie!

Lass die MSQ Energie wirken…

Himmel und Landschaft, oben Solarflare
Schnell lösen sich energetische Blockaden im Umfeld, ist die Luft wieder energiereich und in Harmonie, ist das Trinkwasser aktiviert … so geschehen oft wahre Wunder mit den Menschen. Das hat auch im sozialen Umfeld nachhaltig positive Effekte. Auch wenn es da vorher durch die Klärung / Ent-Täuschung und Neusortierung nochmal „in der Kiste rappeln“ kann.

Gerade in unruhigen Zeiten geht es also auch um die Menschfeld-Harmonisierung, zusätzlich zur Erdheilung.

Harmonisierend, balancierend und nicht einseitig ins Geschehen einzuwirken ist mein Anliegen.

Meist geht es darum, energetische Blockaden auflösen zu lassen. Die Lebensenergie wieder in den natürlichen Fluss zu bringen bedeutet, Selbstheilungskräfte zu mobilisieren. Das beginnt beim Individuum und erstreckt sich weiter auf komplexe Systeme.
Je mehr Menschen den inneren Weg zurück zur Harmonie bewusst gegangen sind, desto kraftvoller schwingt dies im kollektiven Bewusseinsfeld. Dabei ist unbedingte Aufrichtigkeit weit wichtiger als esoterische oder religiöse Lippenbekenntnisse und Riten.
Mit einer gesunden Quelle ist auch der Fluss gesund. Erst die innere Welt in Ordnung zu bringen und erst dann im Draußen zu wirken, ist besser als anders herum. Man sieht ja was passiert, wenn wir Menschen mit unseren unterschiedlichen Auffassungen (unbewusst) mit Ängsten beladen, miteinander umgehen. Stabiler Frieden ist dann nicht erreichbar.
Dabei sind nicht die zahlreichen Bühnen und gespielten Rollen wichtig, sondern die eigene Grundausrichtung im Fühlen, Denken und Handeln. Mit dem Herzen sieht man und schaut nicht bloß. Man erkennt, dass in vielen Fragen statt „entweder oder“ ein „sowohl als auch“ exisiert – die Basis eines tiefen und stabilen, friedlichen Miteinanders. Stell dir vor, was das für die derzeit quasi auf Orkanstärke stürmende machtpolitische Welt bedeuten kann…

>> direkt zum Shop | Erfahrungsberichte zu MSQ <<

… Und die Elfen tanzen wieder.

Ein aus dem Herzen lebender Mensch leuchtet mit einer für die Natur unübersehbaren Energie. Naturwesen verlieren ihre Angst, ihnen gefallen diese Qualitäten und sie kehren zurück an ihre magischen Orte. Oft wird das als ein Zurückkehren des Leuchtens in der Natur wahrgenommen und wer hellsichtig ist, wird seine/ihre wahre Freude haben!

So öffnen sich inmitten einer turbulenten Zeit mit ihren „chaotischen Knoten“ – oftmals noch ganz still – neue Begegnungsmöglichkeiten mit der Natur. Friedvolle Erkenntnisse und Wege bei Problemstellungen, welche in alter Denkweise nur zu Konflikten führten, erleuchten dann den Weg und helfen, eine Welt in Frieden und Harmonie zu gestalten. Wo, wenn nicht im eigenen, schöpferischen Raum, lässt sich das leichter erfahren? Auch aus diesem Grund hatte ich schon einen Garten, lange bevor wir Land „besaßen“ – stets in der Natur, stets im Herzen. Unter Menschen geht es mir nur zeitweise gut.

Synergie ist der Tanz der Lebensenergie :)

Jedes MSQ-Produkt steht in kosmo-logischer, harmonischer Verbindung zu allen ganzheitlich ausgerichteten Bewusstseinsfeldern auf Erden – in materiellen Ankern oder rein mental gesetzt, ob von Natur aus vorhanden oder durch den Menschen verändert, das spielt dabei keine Rolle.

Ja, es sieht bisweilen düster aus mit der Menscheit, aber stets nur aus einer bestimmten Perspektive. MSQ hilft dir, diese Perspektive zu prüfen und ggf. eine andere, für deine Entwicklung geeignetere zu finden.

Viele Wege führen zur Harmonie

Es muss nicht zwingend ein MSQ-Produkt sein. Es ist eben der Weg, den ich dir anbieten kann –  und wenn du dich angesprochen fühlst, schreibe mir, nutze gern auch die Kommentarfunktion. Und in meinem kleinen Shop kannst du dir in aller Ruhe die verschiedenen MSQ-Produkte ansehen und auch einige gratis ausprobieren. Einige Anwender erlauben mir, ihre Erfahrungen zu veröffentlichen, diese kannst du hier lesen.

Sei gesegnet
Erdenhüter Christian

Zeitenwende :: MSQ und Oase Goldammer

- zuletzt geändert am 8.Juli 2020

In diesem Beitrag geht es um Beobachtungen und Hinweise zum aktuellen Zeitgeschehen. Weiterhin findest du Tipps für die MSQ-Produkte im Kontext und Beiträge zu Garten und Natur.

  1. Hinweise zur aktuellen Entwicklung mit Links zu Beiträgen und Interviews u.a. mit Dieter Broers, Jo Conrad und Christina von Dreien, weiter Themen wie Neue Medizin und MMS
  2. MSQ im Zeitgeschehen & %Aktion%
  3. Natur- und Gartenthemen aus unserem Blog

Einen Auszug des Beitrags findest du auch im MSQ-Newsletter.

Bleib gelassen und gesund!

Hinweise zur aktuellen Entwicklung

Corona I
Man kann es an manchen Tagen kaum noch hören und doch hat es erst begonnen. Lang ist der Schatten, den die „Pandemie-Krise“ auf unsere Welt wirft. Während die einen sich durch in den Massenmedien forcierte Angst quasi nur noch aus dem Stammhirn heraus re-agieren, bleiben die besser Informierten aus anderen Gründen nicht immer nur gelassen. Wohin geht es: Rückschlag in die Diktatur oder großes Erwachen? Oder geschieht beides zur selben Zeit und am selben Ort, ineinander verwoben?

Es kommt mir ein bisschen vor wie im Film „Sie leben“ und jeder bekommt jetzt eine Sonnenbrille aufgesetzt, niemand kann sich weiter drücken. Dabei kommen heftige Dinge ans Licht.

Die (scheinbare) Kluft in unserer Gemeinschaft zwischen systemgläubigen und -kritischen Menschen war noch nie so spürbar spannungsgeladen wie aktuell und dieser Drahtseilakt stellt auch so manche Beziehung auf eine harte Probe. Menschen, die man zu kennen glaubte, outen sich plötzlich als Denunzianten und Blockwarts, andere erwachen und gehen früher streng gemiedene Themen plötzlich frontal an. Was für den Einen neue Freiheiten bedeutet, fühlt sich für den Nächsten wie Gefangennahme an.
Scheinbar? Ja, es erscheint nur so. Denn bei 99% aller „negativen“ Menschen stecken lediglich unverarbeitete Ängste hinter ihrem Handeln. Wer von uns ist davon schon komplett frei? Ich denke die wenigsten, auch wenn manche weiter in diesem Prozess als andere sind. Die „gefährlichen Anderen“ stammen aus einer Denkstruktur, in die wir keine Energie mehr geben sollten. Schauen wir lieber auf Gemeinsamkeiten, dort liegt unser aller Wohl und Freiheit.

Krise und Chance

Viele von uns kommen in dieser Krise an individuelle Grenzen und müssen uns was einfallen lassen, damit eine neue Balance erwachsen kann. Kommunikation scheint mir der wichtigste Schlüssel zu sein – auch mit sich selbst. weiter lesen →

Der Mai hat es in sich…

- zuletzt geändert am 8.Juli 2020
Honigbiene auf Blüte einer Wildrose

Honigbiene auf Blüte einer Wildrose

… und das sowohl auf individueller Ebene als auch im Wetter. Gleich Anfang Mai ging es nach bereits heftigen Vorwehen, die über Wochen sehr intensive Emotionen mit sich brachten, noch einmal richtig zur Sache, was eigene Themen betrifft. Da waren ungeahnte Baustellen ins Bewusstsein zu rücken, Rückschläge in Erfolge zu verwandeln und alte Verträge entgültig aufzugeben, diesmal ohne auch nur das kleinste Hintertürchen. Baustellen im Umfeld, die 2016 liegen geblieben waren, wurden reaktiviert und neu in Angriff genommen, diesmal ohne zweckfremde Zartheit und ohne Aufschub. Alles oder nichts: du weißt was du willst und lässt es d’rauf ankommen. Der Intuition wird ohne Zweifel vertraut und jede Entscheidung bewusst und zielklar getroffen. Für mich als im Wasserzeichen Krebs geborenes Menschenkind ist das ein langer und harter Weg dahin gewesen. Fazit: Raus mit Idioten aus dem Leben, sie machen nur krank und schließen energetisch kurz. Keine Diskussionen mehr, nur noch Konsequenzen. Karma? Ich bin das Karma. (Huah, kleiner Scherz, obwohl…)

Die Einladung an die Freude

Kaum ist der Schleiher der ungesunden Kompromisse nun quasi weg gebombt, zeigt sich die tiefe, innere Fähigkeit zur bedingungslosen Freude am Da-Sein wiederum auffällig farbenfroh und aspektreich. Jeder Vogel, jeder Schmetterling, jedes aufrichtige Wort und jede Minute mit Freunden verbracht zeigt mir, dass das Leben so viel mehr zu bieten hat als Grabenkämpfe um „Wahrheiten“. Mit Fakten kann ich eh wesentlich besser arbeiten. weiter lesen →

Krebs: Heilung durch bittere Aprikosenkerne ?

- zuletzt geändert am 8.Juli 2020
Wildaprikosenkerne vom Kopp-Verlag

Wildaprikosenkerne

Krebs wird durch die Schulmedizin und die Massenmedien meist als unheilbar und bestenfalls behandelbar dargestellt. Aus der Perspektive von Gier und Selbstsucht – im besten Fall Unwissenheit – ist das verständlich, da es sich um ein Milliardengeschäft handelt und aus meist eigentlich heilbaren Patienten Stammkunden macht. Vorhandene und teils schon lange bekannte Heilmethoden werden totgeschwiegen oder durch eine Art Hexenjagt verteufelt. Doch auch dieser Schrecken hat ein sicheres Ende.

Vitamin B17 oder Amydalin, welches in hoher Menge in bitteren Aprikosenkernen, doch auch in anderen Obstkernen vorkommt, gilt neben anderen Optionen für besonders wirksam gegen Tumorzellen. Der Grund ist sehr einfach: Die enthaltene Substanz, Amydalin kann nur in Tumorzellen durch deren spezielle Biochemie die enthaltene Blausäure abspalten. Der Effekt: Die Tumorzellen sterben durch die Vergiftung ab, während gesunde Zellen unberührt bleiben. Mehr dazu weiter unten.

Bittere Kerne aus Wildaprikosen

Wildaprikosen haben Kerne, die viele Vitalstoffe in hoher Menge enthalten. Wildaprikosen verschiedener Sorten und Regionen ziehe ich auf unserem Landsitz den „Edelsorten“ in der Menge aus verschiedenen Gründen vor, auch wenn ich letztere Sorte für Sorte weiter durch teste:

– zäher, gesünder, wuchsfreudiger und krisenfester
– höherer Anteil an Vitalstoffen, in der Frucht wie im Kern
– alle sind Sämlinge, beste Anpassung an unseren Standort
– sie strahlen einfach eine wunderbare Energie aus, mehr als die „Edelsorten“

Wildaprikosenkerne oder Bittere Aprikosenkerne (wie auch Mandelkerne, Apfelkerne und andere Obstkerne) enthalten neben vielen Vitalstoffen auch Amygdalin, auch Vitamin B17 oder Laetril genannt. Dieses wiederum enthält unter anderem Cyanid (eine Blausäureverbindung), welches für sich genommen, also isoliert, bekanntermaßen als sehr giftig gilt. Doch das Amygdalin gilt erfahrungsgemäß auch als Krebszellenkiller. Wer hat nun Recht, die Massenmedien oder die alternative Berichterstattung, oder beide? Anders gefragt: Was genau passiert eigentlich, kommt das Amygdalin aus den bitteren Aprikosenkernen oder Wildaprikosenkernen in Kontakt mit gesunden Körperzellen beziehungsweise Krebszellen? weiter lesen →

Die Evolution der Gewässerheilung: MSQ Mutterwasser

- zuletzt geändert am 8.Juli 2020

Mit der Heilung der Gewässer – Flüsse, Seen und Meere – helfen wir Mutter Erde. Dafür findest du in diesem Beitrag geeignete Hilfsmittel und eine mentale Übung.

Anleitung für das Beschenken von Gewässern mit MSQ-Produkten

Grundsätzlich besteht in der Anwendung die Gemeinsamkeit, dass bei den MSQ-Produkten für die Erd- und Gewässerheilung einmal aktiviertes Wasser seine Qualität weiter gibt. Somit kann mit vergleichsweise sehr geringem Budget schon viel für die Natur getan werden.

Der Effekt wird bereits in einem einfachen Wasserglas deutlich; einmal abgefüllt, verbleibt die Qualität sehr lange im Wasser und die übliche Verschlechterung, die durch Geruch und Geschmack nachvollzogen werden kann, tritt oftmals erst nach vielen Wochen ein. Die Patina-Bildung ist extrem stark verzögert. weiter lesen →