Tag Archives: Humus

Klimawandel: Schütze den Boden, spare Wasser, harmonisiere E-Smog

- zuletzt geändert am 27.Januar 2020

C02 ist ein wichtiger Anzeiger für den durch Sonne und Magnetfeld verursachten Klimawandel. Denn je wärmer es ist, desto mehr entweicht das im (Meer)Wasser gebundene CO2 in die Luft.

Bei der ganzen Klimadebatte wird oft vergessen, dass es nicht um „Treibhausgase“, sondern um bessere Lebensbedingungen geht.

Beim nachhaltigen Wirtschaften ist ‚Klimaschutz‘ stets inbegriffen! weiter lesen →

Beitrag kommentieren * Leave a reply

Humus – Die vergessene Klimachance – Trailer und Infos

- zuletzt geändert am 18.Oktober 2015

Fieberhafte Suche nach Lösungen

Was geschieht unter unseren Füßen? Weshalb können Böden so riesige CO2-Mengen ein- und ausatmen? Haben wir bisher den vielleicht wichtigsten Klimafaktor übersehen – das Leben in den Böden? In Amazonien haben deutsche Forscher 2000 Jahre alte, extrem fruchtbare Böden entdeckt. Die „Terra-Preta“-Böden wurden von Indianern geschaffen. Aber wie? Nahe Kairo entstand mitten im Wüstensand bester Humus. Was ist das Geheimnis des Aufsehen erregenden „Sekem“-Projektes? In Frankreich wachsen Bäume und Getreide auf den selben Ackerflächen.

Humus der Film – Trailer

weiter lesen →

Beitrag kommentieren * Leave a reply

Wie entsteht Humus – die Humusentstehung kurz dargestellt

- zuletzt geändert am 5.Dezember 2019

Der Humusgehalt im Boden ist der wichtigste organische Faktor für eine funktionierenden Landwirtschaft und Ökologie. Bedingt durch die Methoden der konventionellen Bewirtschaftung (brach liegende Böden, Auswaschung der oberen Bodenschichten, chemische Düngung…) und Rodung der Wälder ist in vielen Teilen der Erde die Humusschicht sehr dünn oder schon ganz zerstört. Die Umkehr zu natürlichen Bewirtschaftungsmethoden wie dem Bioanbau ist für die Menschheit überlebenswichtig, um die Bodenregeneration zu unterstützen und somit genug gesunde Lebensmittel für alle zu produzieren. Wo Pflanzen durch Humus statt durch Kunstdünger wachsen, ist der Gehalt an Nährstoffen höher, die Bewirtschaftung langfristig kostengünstiger, und Umweltsanierungsmaßnahmen weitaus sind weniger notwendig. weiter lesen →

3 Replies

Wurmfarm, Kompostwürmer-Zucht und Humusproduktion

- zuletzt geändert am 24.November 2019

Was wäre eine angestrebte Selbstversorgung ohne den natürlichen Kreislauf der Humusproduktion? Bioabfälle werden von Kompostwürmern, Asseln, Enchyträen, Milben und Bakterien zersetzt und in das „schwarze Gold“ verwandelt. In einer  Wurmkompostierungsanlage (kurz: Wurmfarm) wird das unter möglichst optimierten Bedingungen realisiert.

Sicher, es gibt weitere Möglichkeiten wie Terra Preta, EM und energetische Methoden wie den Orga Urkult. Doch ich finde die Wurmkompostierung einfach am Natürlichsten; die funktioniert ja in jeder Bodenschicht, wo eine Bodendecke aus abgestorbenen Blättern erlaubt ist. Machen lassen! Darüber kann jeder „eifrige“ Mensch, der das Laub entsorgt, einmal gemütlich nachdenken. weiter lesen →

1 Reply