Firefox – Zertifikat – Bug: Addons wieder aktivieren

- zuletzt geändert am 5.Mai 2019

„Diese Erweiterungen erfüllen nicht die aktuellen Standards von Firefox und wurden deshalb deaktiviert.“

Diese Meldung kennt man ja, nur heute Morgen betraf das plötzlich sämtliche Addons im Firefox Webbrowser, samt Antivirus und anderen wichtigen. Weil mir das seltsam vorkam, googelte ich vorsichtshalber nach „firefox zwingen addons zu aktivieren“ und siehe da, auf winfuture.de fand ich folgende Lösung:

Ein neues System-Add-On muss installiert werden, welches den Zertifikats-Fehler behebt. Die Erweiterung lässt sich über diesen Link herunterladen und installieren. Nach der Installation dürften sämtliche Add-Ons wieder wie gewohnt funktionieren, ohne dass weiterhin Probleme auftreten.

Es funktionierte ohne Neustart umgehend bei mir.
Hinweis! Wenn du dem Link folgst, fragt dich Firefox nach Erlaubnis für die Installation und es wird unsere Domain dabei angezeigt, diese ist aber nicht die Quelle der Installation. Wenn es dir lieber ist, gehe auf winfuture.de und von dort aus zur Installation.

Winfuture schreibt weiter: „Bei dem Problem handelt es sich um einen Zertifikatsfehler. Obwohl das betroffene Zertifikat schon vor wenigen Wochen hätte erneuert werden müssen, ist dies nicht geschehen. Es ist davon auszugehen, dass Mozilla den Fehler innerhalb kürzester Zeit behebt. Wer nicht mehr warten kann oder möchte, sollte eine von verschiedenen Methoden verwenden, um den Fehler bis zu einer offiziellen Lösung von Mozilla umgehen zu können…“ https://winfuture.de/news,108744.html

Wie ist deine Meinung zum Thema? Schreibe dein Feedback ins Kommentarfeld.

Beitrag kommentieren * Leave a reply

Schreibe uns dein Feedback!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *