Schlagwort: Verbissschutz

Von Chris G.

Stammschutz für Bäume

In diesem Artikel geht es darum, (Obst)Bäume und andere Kulturen mittels Stammschutz vor Schäden durch verschiedene Faktoren zu bewahren und warum dies so wichtig ist. Den wichtigsten Einflussfaktor stellt dabei das Problem der Temperaturschwankungen da, vor allem in Winter und zeitigem Frühjahr. Schon ein einziger Tag mit einer Extremtemperatursituation kann thermische Rindenschäden verursachen. Ich habe…
Von Chris G.

Wühlmaus vertreiben ohne Gift und Fallen: ANTI-FU [beta]

In diesem Beitrag erfährst du, welche Erfahrungen ich mit Wühlmäusen machte und wie ich zu einer effektiven Vorrichtung kam, um Wühlmäuse ohne Gift, Gas oder Fallen und dazu stromlos und quasi wartungsfrei zu vertreiben. Ich nenne meinen Wühlmaus-Schreck "ANTI-FU". Es ist der Bericht über eine Beta-Version. Ich habe 2020 eine deutlich effizientere und nicht weniger…
Von Chris G.

Verbissschutz und Fegeschutz mit Brombeere

Brombeere, eine wilde Hecke mit kräftigen Dornen Bäume zu setzen ist mir immer eine Riesenfreude, auch dann, wenn es außerhalb unseres Gartens, im Wildbereich oder in unserer noch recht neuen Streuobstwiese ist. Nach einigen Versuchen mit Certosan und Kaninchendraht bin ich zur Anfangsidee zurück gekehrt, auf die mich Sepp Holzer mit…
Von Chris G.

Meine ersten Erfahrungen mit dem Verbissschutzmittel Certosan

Zwar mag ich Wildtiere und pflanze mir Jahr um Jahr einen freudigen Wolf, um unsere "Oase Goldammer" weiter aufzuwerten, doch manchmal bin ich schon etwas traurig, wenn so freche Plüschhasen im Frühling meine Pflanzungen angehen. Bisher ist davon meist kein Bäumchen eingegangen, weil der Austrieb von weiter unten bei den meisten Bäumchen buschig wieder kommt,…