Tag Archives: Gott

Leuchtende Tage

- zuletzt geändert am 14.Juli 2018
Neuer Friedhof in Potsdam (Foto: Anja)

Neuer Friedhof in Potsdam (Foto: Anja)

Es ist irgendwie witzig, dass ich nach den letzten Wochen ausgerechnet heute, an meinem 44. Geburtstag, diesen Artikel überarbeite und online stelle. Danach geht es raus in die Natur, den Tag genießen.

Anfang Juli 2018: Das Jahr verlief bisher so verheißungsvoll und nervtötend, wie es begann.

Die Welt versucht uns scheinbar weiterhin und permanent in einen Abwärts-Strudel hinab zu ziehen und triggert dabei gnadenlos alles in uns an, was noch aufzuarbeiten ist. Die Zeit eilt wohl nicht nur den globalen Friedenssaboteueren davon, auch den Schöpfungsplanern. Auch ohne das Einbeziehen kosmischer und planetarer Energien ist das unübersehbar geworden.

Das Konzept der Atmenpausen zwischen den Krisen wurde verworfen, atemlos geht es von Runde zu Runde. Die Kraftreserven sind nicht einmal mehr halbwegs aufgefüllt und es geht weiter, mit immer wieder gesteigerter Intensität.
Hinter den scheinbaren Hindernissen und Einbrüchen in die gewohnte Tagesordnung scheinen sich wichtige Lernaufgaben und Aufforderungen zu Mut und neuer Denkart zu verstecken. Dort liegt dann auch jedes Mal die Lösung. Hinterher schien es ganz leicht gewesen zu sein und die Frage taucht auf: Wozu waren all die Sorgen gut? Doch im Sturm sieht man den Horizont nicht. weiter lesen →

Wie ist deine Meinung zum Thema? Schreibe dein Feedback ins Kommentarfeld (unter dem Beitrag).

Beitrag kommentieren * Leave a reply

Evolutionslehre oder Schöpfungslehre, Zufall oder Intelligenz?

- zuletzt geändert am 9.Januar 2016

„Sie sind veränderlich“ hieß das erste Buch über die Entstehung von Arten, welches der Darwin’schen Evolutionslehre folgte und das vor vielen Jahren wissbegierig las. Erst Jahre später las ich in einer Bibel über die Schöpfungslehre. Die von vielen Menschen an das Universum oder Leben gestellte Frage nach dem „Warum sind wir hier?“ war und ist auch für mich ebenfalls sehr bedeutsam. Die Frage kennt mehrere Antworten und heute kann die kombinierte Kraft aus überliefertem Wissen und moderner Forschung eines mit Sicherheit sagen: Darwin ist nicht der Schlusspunkt und wer an die Evolutionslehre glaubt, für den gilt: „Da musst du aber kräftig glauben, Meister!“ (Riddick in Pitch Black). Rollentausch von Wissenschaft und Religion? Sicher nicht; Darwin musste auch einiges vorweg annehmen (glauben) und hoffte ja, dass die Archäologie Beweise liefern würde. Doch die Archäologie tat das nicht, sogar im Gegenteil.

weiter lesen →

Wie ist deine Meinung zum Thema? Schreibe dein Feedback ins Kommentarfeld (unter dem Beitrag).

Beitrag kommentieren * Leave a reply

Klanggebet: Gott ist Gnade – und unsere Konzepte sind oft gnadenlos

- zuletzt geändert am 24.März 2014

Seht es mir nach, das sich derzeit kaum dazu, komme neue Beiträge zu verfassen, obwohl es so viele spannende Themen und Erkenntnisse gibt.

Hier ein von mir kommentierter Beitrag von Giannina Wedde (KLANGGEBET).

Gott ist Gnade – und unsere Konzepte sind oft gnadenlos

Manchmal sehen wir gar nicht mehr, wie gnadenlos unsere Konzepte von Heilung sind. Gebetsmühlenartig predigen wir, dass dies und jenes noch aufgelöst werden müsse, dass dies und jenes noch losgelassen werde müsse, und dass das ein oder andere uns noch bremse, blockiere, verdunkele oder schwäche, unsere Berufung vernebele, unsere glückliche Partnerschaft ausbremse. weiter lesen →

Wie ist deine Meinung zum Thema? Schreibe dein Feedback ins Kommentarfeld (unter dem Beitrag).

Beitrag kommentieren * Leave a reply