Tag Archives: Chemtrails

Dr. med. Dietrich Klinghardt beim INK Umweltkongress 2019, Einführung

- zuletzt geändert am 8.Juli 2020

Die Vorträge von Dr. Klinghardt schätze ich seit Jahren hoch ein. Seine Gesundheitsinformationen sind ebenso spannend wie praktisch orientiert.

INK Umweltkongress 2019, Einführung von Dr. med. Dietrich Klinghardt # Vortrag von Dr. Klingardt beim Umweltkongress 2019  – zu Themen wie E-Smog, Chemtrails und Bestrahlungen, Impfstoffe und Entgiftung

Dr. med. Dietrich Klinghardt eröffnete den 2. Tag seines Umweltkongresses „Save the earth“ in Frankfurt am Main am 30.03.2019 www.ink.ag

Linktipps:

 

Wetterkontrolle, Handyfunkwellen – wie geht es weiter?

- zuletzt geändert am 8.Juli 2020

Chemtrails am Himmel, mit Wellenmustern durch H.A.A.R.P.

1998 las ich das erste mal über das H.A.A.R.P. *1 (oder Haarp) Projekt und aus dieser Forschungsrichtung resultierende Möglichkeiten wie Wetterkontrolle, Bewusstseinskontrolle, psychotrone Waffen. Es sind nun 20 Jahre vergangen, ohne dass ich nicht weiterhin die Krise bekomme mit Menschen, die es einfach nicht wahr haben wollen – „ist doch alles ganz normal“ oder „kann ich mir nicht vorstellen“. Kam ja auch noch nicht in der Tagesschau, nee schon klar.
Nun werden die Wälder weiter Stück um Stück vernichtet und was die Chemtrails an alten Bäumen und Stürme und Nanoviehzeug nicht raffen, wird eben manuell platt gemacht. Genug Stürme und jede Gemeinde sägt schon aus Vorsicht alles selbst ab, was nach Baum aussieht. Es gibt für mich kein größere Ärgernis im Hinblick auf den weltweiten Terror gegen die Freiheit als eine (vor meist nicht definierter Angst starre) Masse die zuschaut, während eine selbsternannte Eilte ihre Macht missbraucht und einem Leben in Harmonie den Krieg erklärt. Dabei sind die Verbrecher natürlich die Guten und… ach, woran erinnert mich das nur? Genau, daran, warum wir neulich umgezogen sind. Das Alpha und das Omega. Ach, ist der Rasen schön grün.

weiter lesen →

Verstärkung der Wirkung und Reichweite im Elemente-Wirbel

- zuletzt geändert am 10.Juli 2020

Die Reichweite der einfachen Wirbelstruktur beträgt laut Erfahrungen und Berichten ca. 5-30km in die Breite sowie 5km in die Höhe und Tiefe (je der Radius). Dabei ist die Form des Feldes nach oben anders als nach unten aufgebaut. Für eine gezielte Wirkung auf Chemtrails braucht es fast immer eine Verstärkung.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, den Elemente-Wirbel in seiner Wirkung zu verbessern. Einige stelle ich hier vor. Wie weit die Verstärkung / Reichweite vergrößert wird, hängt von den jeweils verwendeten Komponenten, vom Standort, vom Wetter, von der Tagesenergie, vom aktuellen Grad der Wettermanipulation, der geistigen Verbindung zum Hüter des Wirbels und anderen Faktoren ab. Angegebene Werte sind daher nicht als faktischer Richtwert, sondern als abgeleiteter Erfahrungswert zu verstehen.

In unseren Versuchen hatten wir bisher folgende Hilfsmittel (mit Wirkung) verwendet, mit Gesamtempfehlung durch Sternchen:

  • ***Doppelender-Kristall, umgewandelt zur Nullpunktantenne (gut bis sehr gut)
  • **Spezielle Wirbelspirale (sehr gut, leider sehr teuer)
  • *Chembuster (mäßig) – leider waren die eingebauten Kristalle ermüdet
  • *DRA Energiedraht + Fallrohr (mäßig)
  • **AHSG Harmonierohr (gut)
  • ***Doppelender-Kristall, umgewandelt mit „Mein Seelenquell“ – Qualität (sehr gut) -> ab September 2015 auch als Einzelprodukt „MSQ Himmelsfreund“ im Shop zu erhalten. Braucht keinen Elemente-Wirbel!
  • ***MSQ DEVARA – exellente Basisharmonisierung für draußen, mit Wirkung bis zu den Wolken, wie es scheint nicht mal selten, aber optimal immer in Kombination mit dem Himmelsfreund. Braucht keinen Elemente-Wirbel!

MSQ Himmelsfreund

MSQ Devara

 

 

 

 

 

 

 

 

Doppelender-Kristall als MSQ Himmelsfreund

Update: Ich empfehle nicht mehr, nicht speziell vorbereitete Kristalle den schädlichen Resonanzen in den „Wolken“ auszusetzen; zu schnell lassen diese die lieben Freunde ermüden. Fazit: Wir setzen nur noch MSQ Himmelsfreunde ein!

  • Platziere einen möglichst klaren Doppelender-Kristall, Bergkristall als MSQ Himmelsfreund zentral im Wirbel.
  • Variante1: Optimal ist er horizontal in seiner Mitte mit dem „Ereignishorizont“ des Wirbels auf einer Höhe platziert. Dafür stellst du z.B. mehrere Tontöpfe übereinander, bis die passende Höhe erreicht ist.
  • Variante2: Beim Platzieren am Boden kannst du den Kristall halb in der Erde versenken und ggf. mit Quarzsand umgeben bzw. das Loch etwas weiter machen und mit Quarzsand auffüllen, in welchen du dann den Kristall halb versenkst.
    Das geht natürlich auch mit der ersten Variante, in dem Fall füllst du den obersten Topf mit Sand und stellst den Kristall dann halb versenkt hinein.
  • Achte darauf, dass die Kristall-Spitze nach oben zeigt, die sich „richtig“ anfühlt. Ab und zu kannst du das prüfen und ggf. die Ausrichtung umkehren.
  • Zu erwartende Verbesserungen:

    • Starke Ausrichtung eines starken Energiestrahls nach oben und unten,
    • sehr viel bessere Verbindung Himmel <-> Erde,
    • je nach Informierung weitere Zusatzwirkungen z.B. für die Wolken, den Niederschlag, Naturwesen, Umwandlung von Nanofasern und Giften, direkte Löschung schädlicher Informationen.

Links:

MSQ – Himmelsfreund unter „Erdheilung“  -> meinseelenquelll.de

Elemente-Wirbel – Wirbelstruktur aus Holzelementen

- zuletzt geändert am 10.Juli 2020

Achtung, der Beitrag wird seit der Ersterstellung 2011 nach dem wohl nun letzten Update nicht mehr redaktionell gepflegt und die Kommentarfunktion ist abgeschaltet. Bereits vorhandene Kommentare sind weiterhin zu sehen.

Kurzlink: https://www.oase-goldammer.de/elementewirbel

21-Elemente-Wirbel als Wirbelstruktur mit Bambusstäben

(Hinweis: Nach Übernahme ins neue Blog habe ich diesen Artikel stark gekürzt, um den praktischen Nutzen in den Mittelpunkt zu stellen.)

In diesem Beitrag geht es darum, die üblen Wirkungen der Chemtrails sowie künstlicher Angsterzeugung zu mindern oder ganz zu beseitigen, dazu gehören auch Wettermanipulation und „mind control“.
Mutter Erde und JEDEM LEBEWESEN, ob biologisch, kristallin oder „feinstofflich“ ein Feld der Harmonie und verstärkten Selbstheilung anzubieten, sind dabei Schlüsselaspekte. Verschiedene Zusatzhilfsmittel und mentale Übungen erlauben uns, den Effekt der Wirbelstuktur per Elementewirbel zu verstärken und den Wirkbereich deutlich zu vergrößern und sogar die physische Struktur zu „überspringen“.

Hier handelt es um einen Harmonisierer für die Erdheilung, dessen naturgebene Grenzen in der „Rohversion“ zu akzeptieren sind.  Je nach Standortbedingungen und im Wirbel eingesetztem Zusatz-Equipment kann die Bandbreite zu erreichender Wirkung sowie die Reichweite allerdings deutlich vergrößert werden – siehe z.B. MSQ-Energie.

Bitte beachte das wichtige General-Update über Erdheilung und MSQ-Energie

Einige mir wichtige Punkte für Orgonit-Anwender vorab:

  1. Ohne das „Zeitalter der Orgonite“, so will ich es mal nennen, würde es uns allen sehr dreckig gehen, da bin ich mir ziemlich sicher. Croft-Orgonite sind leider aber nicht ohne potentielle Fallstricke, wie ich nach Jahren der Nutzung nach und erkennen musste.
  2. Es liegt mir fern, von der Nutzung von Croft-Orgoniten abzuraten oder hier eine „Konkurrenz zum Orgon“ darzustellen – es geht schließlich genau darum, die Lebensenergie in ihre natürliche Balance zu bringen, aus meiner Sicht nur eben umfassender und ohne Nebenwirkungen, die zumindest bei den gängigen Croft-Orgoniten früher oder später sehr verlässlich aufgetreten waren. Da mag es auch Weiterentwicklungen gebeb, welche dieses Problem lösen. Meine Lösung ist simpel: MSQ-Energie dazu und fertig.
  3. Wer also Croft- Orgonite weiterhin nutzen will, dem empfehle ich sich in die verwendeten Kristalle hineinzuversetzen, denn sie können im Harz weder wachsen noch heilen. Gut also, wenn der Aufbau so gestaltet ist, dass verwendete Kristalle frei bleiben und nicht eingegossen sind.
  4. Manche der Begrifflichkeiten im Orgonit-Kontext sprechen die Sprache des Krieges – siehe „Granate“ oder „Buster“ (busten = sprengen). Das zieht entsprechende Energien an.
  5. Für eine ernsthafte Diskussion setze ich Felderfahrung und Fühligkeit voraus.
  6. Bitte nimm eventuell genannte Wirkbereiche nicht als zwingend gegeben hin. Viele Faktoren bestimmen die Wirkung.

Danke an dieser Stelle jenen Menschen, durch die ich vor Jahren diese Elemente-Struktur kennen gelernt habe auch das grundlegende Verständnis für die Wirbelenergie.

Der Elemente-Wirbel aus 9, 14 oder 21 Elementen

Wenig ist oft mehr!„Perfektion ist erreicht, nicht, wenn sich nichts mehr hinzufügen lässt, sondern, wenn man nichts mehr wegnehmen kann.“ Terre des Hommes, III: L’Avion, p. 60 (1939)

Eine solche Wirbel-Konstruktion aus Holz kannst du auch zu Hause aufstellen, mit z.B. 50-70cm langen Holzleisten aus dem Baumarkt. Auf der nördlichen Halbkugel bitte so wie auch dem Bild, auf der südlichen „rechts herum“ aufgebaut. Das hat meines Wissens mit der biosphärischen Dissymmetrie zu tun. Dazu las ich 2013 einen interessanten Beitrag auf russische-heilgeheimnisse.com, der inzwischen leider nicht mehr zu sehen ist – zum Glück findest du hier Informationen zur „biosphärischen Dissymmetrie“: http://drevoroda.de/1513/1420.html.

Bitte beachte das wichtige General-Update über Erdheilung und MSQ-Energie