Tag Archives: Schöpfung

Darwins Dilemma – Kambrischer Fossilbericht

- zuletzt geändert am 21.Februar 2018
Bakterium mit sog. Geißel, einem perfekten Antriebssystem

Bakterium mit sog. Geißel, einem perfekten Antriebssystem (Quelle: Screenshot vom Video)

Darwin räumte einst selbst, dass, sollte die Archäologie seine These nicht stützen, das ein großes Problem für seine Erklärung für die Entstehung der Arten sein würde. Das  Video „Darwins Dilemma“ zeigt anschaulich, doch bei weitem nicht ausführlich, wie weitreichend die immer noch offenen Fragen für die Evolutionsthese tatsächlich sind.

Bei meinen Recherchen über die letzten Jahre kam ich natürlich nicht am Thema das „intelligenten Designs“ – englisch „intelligent design“ herum und ich muss leider feststellen, dass an vielen realen wie virtuellen Orten der daraus entspringenden These der Kreation von Seiten der Befürworter der Evolutionsthese oftmals sehr unsachlich und leider bisweilen auch mit religiösem Eifer begegnet wird. Dabei haben viele Forscher aus „beiden Lagern“ wertvolles Wissen zusammen getragen und es bringt der Menschheit wenig, wenn nur eine Seite „ihre Wahrheit“ als die rechtmäßige darstellt. Gott will es? Mitnichten. Gott wählt nie nur eine Seite. Besser ist also ein runder Tisch, an dem mit offenem Geist das Thema diskutiert und das Wissen vermehrt wird. weiter lesen →

Beitrag kommentieren * Leave a reply

Advent, Advent, das Friedensfeuer im Herzen brennt

- zuletzt geändert am 6.Dezember 2015

„Toleranz sollte eigentlich nur eine vorübergehende Gesinnung sein: sie muß zur Anerkennung führen. Dulden heißt beleidigen.“

Johann Wolfgang von Goethe
(1749 – 1832), deutscher Dichter der Klassik, Naturwissenschaftler und Staatsmann

Quelle: Goethe, Maximen und Reflexionen. Aphorismen und Aufzeichnungen.

Forum Ziviler Friedensdienst
Am 2. Advent mag mich dies daran erinnern, dass Frieden nur aus Frieden kommen kann. Akzeptanz bedingt Verständnis und dieses Dialog. Bevor man im Miteinander erfolgreich einen Dialog führen kann, muss man sein eigenes Herz erkennen.

Nächstenliebe. So liebe dich selbst als den wichtigsten Nächsten und künstliche Grenzen zum „nächsten Nächsten“ schwinden. Anders gesagt: Sei selbst das Wunder!

Linktipp: Forum Ziviler Friedensdienst

Schöpfung – Wie die Anastasía-Bücher die Welt verändern!

weiter lesen →

Beitrag kommentieren * Leave a reply

Evolutionslehre oder Schöpfungslehre, Zufall oder Intelligenz?

- zuletzt geändert am 9.Januar 2016

„Sie sind veränderlich“ hieß das erste Buch über die Entstehung von Arten, welches der Darwin’schen Evolutionslehre folgte und das vor vielen Jahren wissbegierig las. Erst Jahre später las ich in einer Bibel über die Schöpfungslehre. Die von vielen Menschen an das Universum oder Leben gestellte Frage nach dem „Warum sind wir hier?“ war und ist auch für mich ebenfalls sehr bedeutsam. Die Frage kennt mehrere Antworten und heute kann die kombinierte Kraft aus überliefertem Wissen und moderner Forschung eines mit Sicherheit sagen: Darwin ist nicht der Schlusspunkt und wer an die Evolutionslehre glaubt, für den gilt: „Da musst du aber kräftig glauben, Meister!“ (Riddick in Pitch Black). Rollentausch von Wissenschaft und Religion? Sicher nicht; Darwin musste auch einiges vorweg annehmen (glauben) und hoffte ja, dass die Archäologie Beweise liefern würde. Doch die Archäologie tat das nicht, sogar im Gegenteil.

weiter lesen →

Beitrag kommentieren * Leave a reply

Wenn Gott es kann, können wir es auch…

- zuletzt geändert am 2.Februar 2015

… und alles angeblich so wichtige weniger ernst nehmen. Das sage ich mir selbst heute wieder und wieder, und es gelingt. Allein die Kreation des Platypus (Schnabeltier) genügt mir da schon. Hier sind so viele „missing links“ auf einen Haufen geknallt, dass – entgegen meinem früheren Verständnis von Evolution – ich Gott hinter der süßen Schnabelschnute lauthals über diesen Scherz lachen höre. Und hier hinter’m Haus singen Meisen, Kleiber und Rotkehlchen auch an dunklen Tagen sowas von froh, dass düstere Zukunftsvisionen allein in der Menschenwelt zu existieren scheinen. Also, ich bin dann erstmal fort…

Das Schnabeltier – so lustig kann Schöpfung daher schauen


http://youtu.be/R7ptN_5BWCc  weiter lesen →

Beitrag kommentieren * Leave a reply