Tag Archives: Freude

Alles Gute für den Jahreswechsel

- zuletzt geändert am 31.Dezember 2018

Über die Betrachtungen für 2018 in der Welt wird mehr als genug veröffentlicht. Dazu brauche ich nicht weiter einzugehen.

Was mir am Herzen liegt: Danke, dass es dich gibt und dass du hilfst, eine bessere Welt zu erschaffen. Eine Welt, in der wir alle erfüllt und in Frieden leben und unserer Natur entsprechend uns entwickeln und ausdrücken, wir entdecken und erforschen können. Wo dies geschieht, haben andersartige Intentionen keine Macht. Dabei kommt Freude auf!
Alles, was noch im Wege stehen mag, im Inneren wie im Außen, zeigt sich und folgerichtig präsentiert sich das alte System: Lange gedeckelte Unwahrheiten wurdne in den letzten Jahren sichtbar und dieser Trend nimmt weiter an Fahrt auf. Das Kartenhaus des Machtmissbrauchs rüttelt und schwankt, berstet und fällt Stück für Stück in sich zusammen. Je aggressiver sich die Garde des Alten zeigt, desto näher ist der kritische Zeitpunkt des globalen Übergangs im Bewusstsein – Krise und Chance sind dabei zwei Seiten der selben Münze.

Die Welt folgt unserer energetischen und Tat-Ausrichtung und somit ist die Mission weiterhin klar: Urvertrauen, Herzenergie, Bund mit Mutter Erde und passend aufrichtig und machtvoll handeln. Alles andere kann getrost beiseite gelegt werden. Das alte Spielfeld von Angst und Manipulation braucht niemand von uns mehr wirklich, auch wenn alte Gewohnheiten im Spiel der Trennung einen Teil der Menschheit noch eine Weile fesseln mögen.
Von Tag zu Tag wechseln im kosmischen Zeitfenster des Erwachens jedoch mehr und mehr Menschen das Spielfeld, auch wenn dies meist noch unter der Oberfläche geschieht. Und es geschieht überall, an allen Orten, in allen Etagen der Machthierarchie und beschleunigt damit deren Auflösung.

Die häufig zitierte „kritische Masse“ ist die wohl am wenigsten einschätzbare Variable im aktuellen Spielmoment – gut so. Eines vielleicht schon sehr nahen Tages ist „schlagartig“ allen klar, was losgelassen  und was getan werden muss. Bis dahin gibt es noch spannende Entwicklungen, zermürbende wie hoffungstragende und wie immer werden wir es meistern. Dann knallen die Korken des globalen Erwachens!

In der folgenden Silvesternacht symbolisieren unzählige Feuerwerke für mich genau diesen kosmischen Moment. Christian

Wir wünschen dir einen von innerer Kraft und Zuversicht erfüllten Jahreswechsel!

Alles Liebe von Anja und Christian

 

Wie ist deine Meinung zum Thema? Schreibe dein Feedback ins Kommentarfeld.

1 Reply

14.02. Auftakt gegen den Strom und %Angebote%

- zuletzt geändert am 14.Februar 2018
 Der gesunde Fisch schwimmt gegen den Strom * clipdealer A18047082

Der gesunde Fisch schwimmt gegen den Strom Fisch: clipdealer A18047082

Nur der gesunde Fisch kann auch gegen den Strom schwimmen. So kann jeder Tag ein Valentinstag sein, kann die Energie von Sonnenwende und anderen Ereignissen in sich tragen genau magische Stunden gibt es auch in der Mittagssonne.
Irgendwie muss man ja auch nicht immer vorgegebene Routinen einhalten.

Grüße zum Valentinstag, weil ja der 14.2. ist? Unbedingt! Der Fisch heißt nämlich Valentin.

Und so spanne ich mal einen schuppigen Bogen.

1. Liebe: Liebe zum Leben, zum Dasein, zur Schöpfung. Liebe zu einem bestimmten Menschen ist die andere Liebe. Beide haben ihren Platz im Leben und doch führt nur erstere zu dem, was „Aufstieg“ genannt wird.
2. Liebe im Tun ist die Freude.
3. Schenken erzeugt Freude und Dankbarkeit und das gleich zweimal.
4. Dankbarkeit und Freude wiederum gestalten einen Ausgangszustand für machtvolles, schöpferisches Handeln.
5. Der gesunde Fisch schwimmt auch und sehr freudig gegen den Strom. Der gesunde Geist erschafft neue Wege und neue Spielarten.

Und so habe ich mich, weil ich null Bock auf die übliche „Aktion für den Valentinstag“ hatte, dazu entschlossen es mal anders zu machen. Ab heute und nicht bis heute gibt es im Shop Sonderangebote auf alle Artikel, die in die Kategorie „Geschenkidee“ passen, mehr oder weniger.

Alles Liebe zum „Gesunder-Fisch-Tag“!

Wie ist deine Meinung zum Thema? Schreibe dein Feedback ins Kommentarfeld.

Beitrag kommentieren * Leave a reply