Tag Archives: Deuterium

Gefriermethode, Leichtes Wasser, HDO

- zuletzt geändert am 6.Dezember 2019

Seit dem ersten Bericht über leichtes Wasser, also Wasser ohne Deuterium oder zumindest Deuterium-abgereichtert und seine Bedeutung im Trinkwasser habe ich wochenlang mit der Anleitung, welche Wolfgang Utz auf rumoro.de gestellt hatte, leichtes Wasser selbst hergestellt und damit experimentiert.

<- HDO – Hydrodeuteriumoxid (halbschweres Wasser)
Es gibt offenbar einen Bezug von HDO in der Atmosphäre zur Wettermanipulation und eines ihrer Ziele scheint zu sein, über die künstliche Anreicherung des HDO im Regen eben diese Anreicherung auch im Menschen zu bewirken. HDO im Menschen wiederum soll bei steigender Einstrahlung durch die Sonne sehr nachteilig sein, sprich schwächen und krank machen. Soweit mein Fazit am 06.12.2019 nach einem Besuch auf Olafs Seiten.
Weitere Infos sind momentan nur über einen Kommentar von Olaf Fanghänel hier Infos verfügbar -> Homepage. ->

Zur Erinnerung: „Leichtes Wasser“ wird laut Angaben von Dr. Tamàs Berkènyl bei Diabetes verschrieben, bei Cholesterin- und Sklerose-Problemen und wird auch in der Krebsbehandlung erfolgreich eingesetzt.

weiter lesen →

8 Replies