MSQ Aqua Pad

15,00150,00

15,00 / Stk.

Die MSQ-Wasserbelebung zum einfachen Anbringen im flexiblen Mini-Format.

Auswahl zurücksetzen

Produkt enthält: 1 Stk.

Artikelnummer: MSQ-WPD Kategorie: Schlagwörter: ,

Beschreibung

Praktisch und schick: Die MSQ-Wasserbelebung im flexiblen Mini-Format.

Das kleine MSQ Aqua Pad (25mm) ist konzipiert für kleinere Behältnisse wie

  • Thermobecher, Wasser- / Getränkeflasche, Kombucha-Zuchtglas, Karaffe
  • Tisch-Wasserfilter
  • Untertisch- und Osmosefilter mit geringem Durchlaufvolumen
  • Gießkanne
  • Tränke für Heim- und Haustiere
  • Aquarium, Terrarium

Das große MSQ Aqua Pad (35mm) ist konzipiert für größere Behältnisse wie

  • Wassertank, Boiler
  • Heizkörper
  • Solardusche / Campingdusche
  • Regentonne
  • Tränke für Nutztiere

Anwendung:

Löse die Schutzfläche auf der Rückseite ab und klebe das Pad auf die fettfreie Fläche am zu harmonisierenden Wasserbehältnis auf.
Maximal empfohlener Abstand zum Inhalt: ca. 50cm nach oben/unten, seitlich ca. 20cm.
Das Pad ist wieder ablösbar.
Dauerhafte und volle Wirkung, solange das im Pads fixierte Kupferplättchen nicht beschädigt ist.

Zusätzliche Information

Gewichtn.a.
Größen.a.
Produkteigenschaften

spritzwasserfest (IP 44)
UV-fest für ca. 3 Jahre
wieder ablösbar

Phys. Trägermaterial

Integriertes Kupferpad, Kupfer hat Industriequalität mit ca. 98% Reinheit

Lieferumfang

Klebepad mit integriertem Kupferplättchen

Im Sortiment seit

September 2015

Rezensionen

Die gelisteten Erfahrungberichte gehören zur Kategorie: MSQ Wasserbelebung. Die gesamte Liste aller Erfahrungberichte findest du in der MSQ-Infothek.

Was Anwender über die MSQ Wasserbelebung berichten:


Leitungswasser-Qualität deutlich verbessert mit Aqua Tape

Heute kam mit der Post das Tape und ich war sehr gespannt, als erfahrener Rutentester die energetische Wirkung auf mein Wasser zu sehen.
Nach dem Vektorensystem von Erich Körbler hat mein normales Leitungswasser einen Vektor 3, d.h. es ist auf der Grenze von verträglich zu unverträglich, also keinesfalls energiegebend, sondern sogar eher energienehmend, also beim Trinken dann Energie aus meinem Körpersystem verbrauchend. Nach dem Anbinden des Tapes ergab sich ein sehr starker Rutenausschlag im Vektor 1, d.h. das Wasser ist jetzt sofort nicht nur verträglich, sondern sogar stark – energetisch gesehen – aufbauend, positive Energie/Schwingung gebend. Was ich nun ausserdem besonders toll an dem Tape finde, das ist, dass ich es ja ganz leicht an die verschiedenen Wasserquellen anbinden kann, wenn ich sie benutze, z.B. den Zulauf an der Waschmaschine, den Duschschlauch, oder dann wieder zurück an den normalen Wasserhahn.
Ein super Konzept für meinen kleinen Haushalt! Danke für die Erfindung und Entwicklung!

Walter Malik, 03.11.2017

Die Pflanzen sind wunderbar gewachsen

Ich habe die MSQ Livati Gartenspritzdüse an den Wasseranschluss auf meiner Terasse auf Mallorca angeschlossen. Seit einigen Wochen bewässere ich meine Palme, Bäumchen und Pflanzen abends mit dem energetisierten Wasser durch MSQ Livati. Die Pflanzen sind wunderbar gewachsen und die Blätter strotzen vor Energie. Ich habe festgestellt, dass schöne perlende Tröpfchen auf den Blättern bleiben. Mit meiner Einhandrute komme ich beim Wasser auf großartige 35000 Bovismeter, ein wirklich hoher Energiewert. Ein Nachbar hat mich schon angesprochen, dass unsere Pflanzen die schönsten in der ganzen Anlage seien. Vielen Dank für das gelungene Produkt.

Ralf B. aus Mallorca, August 2017, Fachberater für Wasser und Gesundheit

MSQ Aqua Tape am Körper und auf Wasserleitung

Getragen am Körper
Das schmälere Tape ist ein wenig eng, man gewöhnt sich jedoch mit der Zeit dran. Zum Schluß hat es mich nicht mehr gestört und ich fand auch, dass sich das Band gelockert hat durch das Tragen.
Die Tapes, egal ob nun das Breite oder das Schmale sind grundsätzlich nur für Menschen geeignet, die so etwas am Handgelenk überhaupt vertragen können. Unsere Tochter mochte es aus diesem Grund nicht tragen, zumal das schmälere Tape ziemlich kurz ist und daher sehr eng anliegt. Mein Mann konnte sonderbarerweise auch nichts mit dem Tape anfangen. Anfangs konnte ich die Tapes auch nur stundenweise tragen, da sich der Körper schon fast überfordert fühlte mit so viel Power. Das änderte sich jedoch mit dem Gewöhnungseffekt. Durch die Gewöhnung des tagelangen Tragen sind die Effekte nicht mehr so gut spürbar wie ich sie unten beschrieben habe. Der Körper hat sich daran gewöhnt. Auch der wärmende Effekt war nicht mehr zu spüren.
Nun zum „ersten Tragen“: Der erste Gedanke, kurz nach dem ersten Anlegen war: es reinigt die Blutbahnen. Es strömte vom Handgelenk wie beim Jin Shin Jyutsu den Arm hinauf und von dort in seiner Zeit nach und nach bis in sämtliche Energiebahnen hinein. Es erfasst den ganzen Körper, energetisiert und prickelt dabei. Gleichzeitig hat es mein Gemüt beruhigt. Später habe ich auf der Couch ein kleines Nickerchen gemacht – zwei Tapes am Handgelenk und fühlte mich dabei richtig wohlig ausgeruht und durch energetisiert – bis zu den Füßen sogar Wärme spürend, nahm an allen möglichen Körperstellen ein Prickeln wahr. So ein Tape ist wunderbar geeignet, um seinen entladenen Akku wieder aufzuladen, musste ich feststellen. Nach ca. zwei Stunden Tragezeit fühlte ich mich richtig gut aufgeladen und mochte die Tapes auch gerne wieder ablegen. Ich hatte einfach genug und mein Körper signalisierte mir das ebenso.
Am dritten Tag: Heute trug ich es unterwegs in der Stadt. Nach dem Einkaufen ging ich zum Sport. Dort ist es schlecht geheizt und das Band wärmte mich wieder sehr gut bevor ich durch das Training warm wurde. Ich bemerkte auch ganz deutlich, dass der Energiefluß zum Herzen fließt. Ein wohliges Gefühl! Beim Duschen nach dem Training konnte ich mühelos das Band um den Wasserzufluß wickeln und das weiche Wasser genießen. Das Band trocknete dann am Handgelenk schnell wieder. Also, sehr praktisch!
Die nachfolgenden Tage konnte ich immer wieder den wärmenden Effekt und das Gefühl des Strömens wahrnehmen. Leider – wie gesagt – ist diese Wahrnehmung dann durch die Gewöhnung nach weiteren Tagen verloren gegangen. Schade auch.

An der Wasserleitung
Mehr als praktisch, weil man das Band mit Klettverschluss überall mit hin nehmen kann und dort um die Wasserleitung ganz easy befestigen. So auch hier an unserer eigenen Hauptwasserleitung im Haus geschehehen. Das Wasser, welches dann aus dem Hahn kam, war spürbar weicher.

B.M. im Januar / Februar 2016

[Das schmale Tape ist für eine 1/2-Zoll-Wasserleitung und nicht für das Tragen am Handgelenk konzipiert, darum ist es auch recht kurz, Amn.]

Reinigungskraft des Waschpulvers verstärkt

Die Wäsche fühlt sich frisch, luftig und energetisiert an. Sie hat eine gewisse Weichheit, die ich vor Benutzung des Limpi so nicht feststellen konnte. Ich habe das Gefühl, dass Limpi die Reinigungskraft des Waschpulvers verstärkt und man die Dosis daher getrost reduzieren kann. Limpi hält seine sehr gute Stabilität, hält die Schleudergänge problemlos aus.
Während des Waschgangs legen sich lose Haare aus der Wäsche um die Kugel herum, die man nach der Wäsche abziehen kann. Das ist sehr praktisch, weil dadurch das Sieb weniger verstopfen kann. Zur Robustheit noch ein Satz: In einer Wasserschüssel liegend, teste ich die Kugel wochenlang im Garten mit teils sehr kalten Nächten bis zum Gefrierpunkt. Die Kugel hielt die Belastung aus ohne irgendwelche optische Einbußen.

B.M. am 21.02.2016

Erfahrungen mit Banderole, Aqua-Pad

Aqua-Pad
Das kleine Pad habe ich an die Glastüre der Waschmaschine angebracht. Es fühlt sich hier auch rund an. Jedoch bevorzuge ich persönlich die Nuggets, weil ich finde, dass dies noch einmal auf die Wäsche selber ganz anders energetisch einwirken kann durch die unmittelbare Berührung! Das Design ist ebenfalls sehr ansprechend vom Aqua Pad. Allerdings finde ich es schade, dass bei einer Reinigung auf den aufgebrachten Gegenstand, das Pad wohl auf Dauer nicht erhalten bleiben würde. Daher sollte man es sich gut überlegen, wo man es aufbringt.

Neue Banderole [Aqua Tape, Anm. Redaktion]
Diese hatte ich an der Hauptwasserleitung. Ich habe keinen Unterschied festgestellt zu dem Equipment, welches wir vorher dort angebracht hatten – bedeutet mit anderen Worten, dass die Banderole auch für sich alleine ausreichen würde: sie ist stark in ihrer Wirkung und deckt eine Hauptwasserleitung locker ab. Besonders praktisch finde ich es, dass sie so flexibel ist und ohne weiteres mitzunehmen ist für unterwegs im Urlaub usw. . Außerdem eignet sich die Banderole zur Kurz-Energetisierung, z.B. auch nach einem schweren Essen, leichten Bauchschmerzen usw. Es fühlt sich einfach total gut an!!! Mir wäre sie zu schade, sie „nur“ an die Wasserleitung zu tun.

B. Maria am 12.07.2015

Schmeckt wie Quellwasser

Eigentlich bin ich wegen dem BasenPlus Wasser zur Entsäuerung bei Quant Vital [jetzt: MSQ Produkte, Anm. Redaktion] gelandet. […] Nun muss ich dazu sagen, dass ich von Haus aus kein “durstiger” Typ bin, das heißt, es fiel mir schwer, die optimale Menge Wasser pro Tag durch ein gutes Mineralwasser zu decken (Kaffee war dagegegen kein Problem ). Ich erfuhr dann, dass man mit wenig (auch finanziellem) Aufwand das normale Leitungswasser aufbereiten kann, indem man dem Wasser und seiner feinstofflichen Struktur die entsprechenden guten Informationen gibt. Diese Informationen sind auf dem Kupferkern des Kärtchtens aufgebracht und werden an das Wasser weitergegeben. Mit kritischer Haltung nahm ich das Angebot an, das Kärtchen für 14 Tage zu testen.

Fazit:
Ich brauchte nur einen Tag für die Entscheidung es zu kaufen. Ich nahm mein gefiltertes Wasser (Britta o.ä.) wie immer, füllte es in zwei Gläser. Unter eines kam das Kärtchen, unter das andere nicht. Nach den angegebenen 2 – 3 Minuten kostete ich das Wasser aus beiden Gläsern abwechselnd und kein Zweifel, das “behandelte” Wasser schmeckte anders und viel besser. Ich machte den gleichen Versuch noch mal als “Blindtest” , als meine Tochter am nächsten Tag kam.
Sie wusste nichts vom Kärtchen, sondern sollte nur aus beiden Gläsern Wasser trinken und mir über den Geschmack berichten. Sie zeigte auf das Glas mit Wasser vom Kärtchen und betitelte den Geschmack als Quellwasser. Seit ich dieses Wasser habe, ist es kein Problem mehr für mich, Wasser in der der erforderlichen Menge am Tag zu tringen. Drei x 1 l Flaschen aus Glas stehen ständig im Wechsel parat und sie gehen weg “wie warme Semmeln”. Mineralwasser brauche ich nicht mehr.

Biggy P., Neulingen am 11.06.2015

Das Wasser schmeckt genial

Seelenquell-Kärtchen: Nein, die geben wir nicht mehr her. Da wir schadstoffgeschädigt sind nutzen wir zum Trinken und Kochen stilles Mineralwasser (Adelholzener naturell in Hartplastikflaschen). Ich muss sagen, dass mein Mann in vielen Dingen nicht so sensibilisiert ist, wie ich es bin. Zum Test haben wir eine Flasche auf ein Kärtchen gestellt. Ich kann es immer noch nicht ganz verstehen. Das Wasser ist so was von weich, es schmeckt irgendwie abgerundeter, vitaler. Wie schon angedeutet, mein Mann kann keinen Unterschied feststellen. Ich hatte immer Mühe, meine zwei Liter Wasser am Tag herunter zu bekommen. Dieses Problem habe ich nun nicht mehr. Das Wasser schmeckt genial. Jetzt wird kein Wasser mehr getrunken, wenn es nicht vorher auf dem Seelenquell Kärtchen gestanden hat. Da wir auch mit diesem Wasser kochen empfinde ich auch das Essen weicher, bekömmlicher. “Essen ist ein Bedürfnis, genießen ist eine Kunst” (François VI. Duc de La Rochefoucauld). Ich denke, das Seelenquell – Kärtchen kann hierbei sehr hilfreich sein. Das Seelenquell – Kärtchen wird unser ständiger Begleiter sein.

[Quelle im Umzug verloren gegangen, Bericht stammt laut Produktbeschreibung aus 2014-2016, Anm. Redaktion]

Erfahrungen mit den MSQ-Glasnuggets beim Baden und Waschen

Getestet haben wir sie im Wannenbad und in der Waschmaschine. Auch hier bin ich einfach nur begeistert.

Eine Seelenquell Glaszelle haben wir während des Einlassens des Wassers in die Wanne mit hinein gelegt. Die Glaszelle schwimmt nicht im Wasser umher, sondern bleibt da liegen wo man sie hin legt, was wir sehr gut finden. Nach dem Einlassen des Wassers nehmen wir sie dann raus. Betreffs des Badewassers sind wir schon verwöhnt, da wir schon lange dem Badewasser Basisches Edelsteinbadepulver hinzu fügen. Im Vergleich zu unserem Basisches Edelsteinbadepulver ist das Bade-Wasser mit einer Glaszelle noch weicher. Eine Verfärbung des Wassers wie durch das Pulver bleibt bei der Glaszelle aus. Nach dieser Erfahrung ist diese Seelenquell – Glaszelle mein Favorit.
Ja und für die Waschmaschine haben wir eine Glaszelle in ein kleines Baumwollsäckchen und dies dann mit zur Wäsche in die Trommel getan. Auf jeden Fall sollte man weniger Waschpulver verwenden. Wir geben ehe schon immer die hälfte von dem was laut Anleitung empfohlen wird zur Wäsche. Und nun können wir diese Menge noch einmal gut halbieren. Das ist vollkommen ausreichend und die Wäsche wird trotzdem sauber und riecht frischer. Da wir der Umwelt und Gesundheit wegen auf Weichspüler verzichten, ist unsere Wäsche immer etwas struppelig und die Pullover nicht so flauschig. (Und ein Trockner kommt für uns nicht in Frage.) Mit nur einer Glaszelle werden die Pullover nach der Wäsche trotz Verzicht auf Weichspüler kuschelig weich. Die Wäsche ist nicht mehr struppelig.

Was mir noch aufgefallen ist, wenn wir ein Wannenbad inclusive einer Glaszelle genommen haben, oder Wäsche in der Waschmaschine mit einer Glaszelle gewaschen haben, dann ist es so, als wenn aus der Wasserleitung für eine Zeitlang weicheres Wasser heraus fließt. Obwohl wir keine Seelenquell – Banderole an der Leitung befestigt haben.

Jessika G., Berlin am 08.02.2015

Sehr gut für Badewasser, Orgonite und Meditation

Da das Kärtchen eingeschweisst ist, tat ich es mit ins Badewasser, es fühlte sich gesünder an, als das Baden sonst ist. Es findet allerdings nicht so schnell eine Reaktion statt, dass man das Kärtchen nur an den Brauseschlauch halten muss, es sollte ruhig eine Weile im Wasser liegen. Unter einen Orgoniten gestellt, Balanciert sich dessen Energie auf ein gesundes Maß für den Menschen. Ich benutzte das Kärtchen für verschiedene Symptome, bsp. Kopfschmerz und Derealisation, indem ich eine russische Heilzahl auf einen kleinen Zettel schrieb, diese an das Kärtchen hielt und dann beides mit Haarspangen an meinem Kopf befestigte und meditierte. Herausragende Ergebnisse, spüre von viel Energie. Wenn es geht die Karte mit der Zahl und den Haarspangen seitlich am Kopf befestigen, denn auf dem Kopf kommt die Heilenergie nicht durch die Karte.

Annika S. , Osterwieck am 03.02.2015

[Anm. Redaktion: Der Nachfolger des Kärtchens ist die Energiekarte]

Wasser schmeckt wunderbar weich, Duscherlebnis ohne trockene Haut

Das Wasser schmeckt wunderbar weich und freundlich, trinke es gern. In Spanien, (wo ich Plastikflaschenwasser trinken musste und mein Kärtchen vergessen hatte) machte ich die Erfahrung, dass ich das Trinken vergass und auch wenn ich trank, mich innerlich sträubte. So wie Augen zu und durch. Ich wurde richtig krank. Auch meine Kinder wurden krank. Sicherlich nicht allein durch die schlechte Wasserqualität, aber dies trug dazu bei. Ich habe das Gefühl, das Wasser ist nicht mehr so hart, dennoch gibt es noch weiße Ränder, wo Wassertropfen verdunstet sind. Mit dem Baden und Duschen verhält es sich genauso. Ich genieße es. Brauche keine Cremes oder ähnliches, meine Haut ist nicht trocken danach. Sie ist weniger unrein. Meine Kinder mögen es gern trinken. Morgens schmeckt es manchmal muffig, was ich den Rohren in meinem Altbauhaus zuschreibe. Ich arbeite weniger bewusst mit dem Feld, bin eher im Vertrauen, dass es für mich wirkt. Hatte allerdings schon die Idee, dass Feld zu bitten, dass Wasser bei der Aneignung der für die Person passenden homöopathischen Information zu unterstützen. Habe es allerdings noch nicht getestet.

Dana B. aus Potsdam, Herbst 2013

Sensationell

Sehr geehrter Herr Gerber, Ich bin auf der Suche nach Wasserenergetisierung auf Ihre Website gestoßen. Sie waren der einzige, der etwas ohne Montage anbot. Die ersten Erfahrungen waren sensationell. Das Wasser schmeckte anders, und die gesamte Familie trinkt seither viel mehr davon. Ich bin begeistert!

Silvia F. am 25.05.19

Leitungswasser-Qualität deutlich verbessert

Heute kam mit der Post das Aqua Tape und ich war sehr gespannt, als erfahrener Rutentester die energetische Wirkung auf mein Wasser zu sehen.
Nach dem Vektorensystem von Erich Körbler hat mein normales Leitungswasser einen Vektor 3, d.h. es ist auf der Grenze von verträglich zu unverträglich, also keinesfalls energiegebend, sondern sogar eher energienehmend, also beim Trinken dann Energie aus meinem Körpersystem verbrauchend.
Nach dem Anbinden des Tapes ergab sich ein sehr starker Rutenausschlag im Vektor 1, d.h. das Wasser ist jetzt sofort nicht nur verträglich, sondern sogar stark – energetisch gesehen – aufbauend, positive Energie/Schwingung gebend.
Was ich nun ausserdem besonders toll an dem Tape finde, das ist, dass ich es ja ganz leicht an die verschiedenen Wasserquellen anbinden kann, wenn ich sie benutze, z.B. den Zulauf an der Waschmaschine, den Duschschlauch, oder dann wieder zurück an den normalen Wasserhahn.
Ein super Konzept für meinen kleinen Haushalt! Danke für die Erfindung und Entwicklung!

Walter Malik, 03.11.2017

Weniger Waschmittel

Lieber Christian, der Limpi – oder wie der Waschmaschinen-Energetisierer hieß – tut gute Dienste, sowohl in der Badewanne als auch beim Waschen. Baden: Ich hatte das Gefühl, dass das Wasser energetisch weicher, angenehmer, lichtvoller, entspannend und gleichzeitig durchdringender ist. Da ich in der Badewanne meine morgendliche Meditation mache ist diese energetische Erhöhung sehr angenehm. Waschen: Auch hier…eine gute Energie, strahlend, weniger Waschmittel, ein sauberes energetisch gereinigtes Gefühl. In zwei Socken gewickelt hat es auch beim Trommeln keinen Stress gemacht. Allerdings interessant. Ich hatte immer die Weißwäsche mit einem blaß-rosa T-shirt zusammen gewaschen (bei 60 Grad) – schon lange, nie hat was abgefärbt. Jetzt ist allerdings ein ganz leichter rosa Schimmer auf 2 neue Hemden (die vielleicht noch Appretur hatten) geraten. Macht nichts. Ich werde also in Zukunft sorgfältiger nach Farben trennen.

Danke für das schöne Energie-Werkzeug.

Liebe Grüße
P. H. am 20.11.2017


Unsere Anmerkung: Der MSQ LIMPI ist seit damals weiter entwickelt worden und liegt seitdem von selbst stoßfrei in der Trommel. Zum Abfärbungseffekt: Eine Strukturierung und Energetisierung verstärkt möglicherweise die natürliche Lösungsmittelwirkung des Wassers. Dazu fehlen uns derzeit klare Erkenntnisse.

Warum Wasserbelebung ?

Dem in unser aller Leben wichtigsten Element, dem Wasser, kommt naturgemäß eine besondere Bedeutung zu. Umso wichtiger sind physische und feinstoffliche Qualitäten. Auf dem Weg von der Quelle zu Wasserhahn oder Abfüllfabrik durchlebt das Wasser weitreichende Veränderungen.

Die MSQ Wasserbelebung gibt dem Wasser seine natürliche Vitalität zurück. Schadfrequenzen werden gelöscht und lebensfördernde Frequenzen eingebracht. Somit dient dieses Wasser Körper, Seele und Geist…

Über die MSQ-Produkte

MeinSeelenQuell – kurz MSQ, steht für Energie in Harmonie, welche durch viele Jahre gemeinsamen Lernens und Wirkens zur MSQ-Produktfamilie führte. Diese wurde gemeinsam mit meiner Frau sowie über eine kraft- und liebevolle Verbindung zur Sternenfamilie der Plejadier ermöglicht.
2013 erblickte das erste MSQ-Produkt das Licht dieser Welt und seitdem wird die Produktpalette stetig weiter entwickelt, wobei uns nicht zuletzt auch die vielen Rückmeldungen von Anwendern helfen.

Neben dem ausgezeichneten Preis-/Wirkungs-Verhältnis, praktischen Produktformaten und einem enormen Anwendungsspektrum zeichnen sich unsere MSQ-Produkte u.a. durch selbst lernende, adaptive und synergetische Fähigkeiten aus. Dabei bleibt auch (und vor allem) bei großer räumlicher Wirkung stets der freie Wille beachtet … > mehr erfahren

Rechtliche Hinweise

Gesetzliche Gewährleistung, Widerruf und Rückgabe. Gesetzliche Widerruffrist: 14 Tage (Ausnahme: individuell erstellte Angebote auf Kundenwunsch -> keine Rückgabe möglich) | Gesetzliche Gewährleistung: 2 Jahre für den physischen Träger.

Garantierte Wirkungsdauer (nicht Zubehör): Die im MSQ-Produkt wirkende MSQ-Energie hat keine zeitliche Begrenzung. Solange der physische Träger in seiner von uns ausgelieferten Form existiert, kann die dauerhafte Wirkung garantiert werden. Änderungen bedürfen der Absprache -> “auf Kundenwunsch”.

>

Content missing

  • Wie lange hält das E-Pad bzw. Aqua-Pad Abrieb, Wasser und Sonne stand?

    Die spezielle Schutzbeschichtung erlaubt den Einsatz über viele Monate bis Jahre, je nach mechanischer Beanspruchung. Dabei geht die Wirkung auch bei Abrieb nicht verloren, solange der enthaltene Informationsträger (Kupferpad) intakt bleibt.

  • Wie viele Boviseinheiten werden von MSQ-Produkten abgegeben ?

    Grundsätzlich stellt sich das MSQ-Feld auf jedes Lebewesen individuell ein und entsprechend wird bei Bedarf Energie aufgebaut oder abgebaut (also in Balance gehalten).Typische MSQ-Produkte, bei denen meist eher ein Energieaufbau als ein -abbau geschieht, sind die Wasserbelebungsprodukte, die Energiekarte und mancher  Energieschmuck.

  • Wie wirkt sich die MSQ-Wasserbelebung auf hartes Wasser aus?

    Hartes Wasser wird durch die Strukturveränderung "weicher", obwohl die Härte in dH weiterhin messbar bleibt. Das MSQ-strukturierte Wasser lagert sich an Dusche, Spüle u.s.w. weniger ab und hinterlässt weniger (Kalk-)Flecken. Im Wasserkocher überwiegt allerdings die physische Veränderung; dort haben wir bisher kaum eine Verzögerung der Kalkablagerungen feststellen können und es bleibt wie früher beim Reinigen mit Essig.

  • Ist beim Einsatz der MSQ Wasserbelebung ein Wasserfilter überflüssig?

    Bei hoher Wassergüte genügt trotz Reststoffen eine effektive Wasserbelebung wie die durch MSQ, da die Entgiftungswirkung im Körper die möglicherweise hinzu kommenden Fremdstoffe weit übertrifft. Bei nicht unbedenklicher chemischer Wassergüte sollte grundsätzlich grobstofflich gefiltert werden. Dabei wird der Filter in Fließrichtung vor der MSQ Wasserbelebung installiert.

  • Kann die MSQ Wasserbelebung auch mit anderen, feinstofflichen Mitteln kombiniert werden ?

    MSQ ist kompatibel mit allen feinstofflichen Methoden und Hifsmitteln, soweit uns bekannt ist. Dazu zählen aus Erfahrung EM, Wirbler, Quarzsand, Nullpunktenergieprodukte, kosmische Symbole, Orgon(it)produkte und mehr.

  • Das könnte dir auch gefallen …