Organe nachwachsen lassen – die Grabovoi – Methode

- zuletzt geändert am 19.Mai 2014

Russische Wissenschaftler haben den Jungbrunnen entdeckt –
Russen lassen Organe nachwachsen!

Themenbasis: Selbstheilung – Grabovoi – Zeitlinie – Zahlencode

Grigori Grabovoi und seine Schüler Arkady Petrov und Igor Arepjev haben eine rein energetisch-informative Methode entwickelt, durch die Menschen in der Lage sind, ihre eigene Realität zu verändern.

Die Techniken und Methoden sind von jedem schnell und leicht zu erlernen. Sie wirken sehr effektiv und nachhaltig. Der Anwender kann seinen Körper regenerieren und wiederherstellen, Beziehungen können harmonisiert werden, finanzielle und berufliche Situationen verändert werden.

Objektive wissenschaftliche Befunde bestätigen die Erfolge von Grabovois und Petrovs (ein Schüler von Grabovoi) Lehren. Im Internet gibt es vielfältige Videos, die von persönlichen, unvorstellbaren
Erfahrungen mit der „Russischen Methode“ berichten, auch von der Wiederherstellung bereits operativ entfernter Organe.

Wie kann man sich so etwas erklären?
Der Mensch ist von einem Informationsfeld umgeben, in dem der Bauplan des Körpers in seinem “Originalzustand” enthalten ist. Erlebte Traumata, geistige Blockaden und unterbewusste, selbstsabotierende Muster und Programme stören dieses Informationsfeld. Die Folge sind auch Störungen auf organischer Ebene. Die Blockade verursacht eine Trennung zwischen dem Plan und dem Organ. Wird diese Blockade aufgehoben, ordnet sich das Organ wieder nach dem ursprünglich von der Schöpfung angelegten Bauplan.
Das Aufheben der Blockade geschieht durch besondere Fokussierungs- und Visualisierungstechniken, gepaart mit dem Wissen um den Aufbau des Informationsfeldes.
http://basis-impuls.de/RussischeMethoden

Organe nachwachsen lassen – die Grabovoi – Methode

Grabovoi – Die Arbeit mit der Zeitlinie – Auflösung von Ursachen

Eine Technik zur Klärung und Auflösung unterbewusster Blockacken,
selbstsabotierender Muster und Programme. Zur Wiederherstellung und
Regenerierung der Gesundheit. Diese Methode ist leicht anzuwenden und
kann mit vielen anderen der Techniken kombiniert werden. Sie wird von
Basisimpuls im Rahmen der Erlebnis-Workshops zum Thema Russische
Methoden nach der Lehre von Griogori Grabovoi, Arcady Petrov und
Mirsakarim Norbekov geschult.

Russische Methoden – Grigori Grabovoi – Regenerierung und Wiederherstellung der Sehkraft

Eine Mentaltechnik nach der Lehre von Grigori Grabovoi – Russische
Methoden – Heilmethoden mit Hilfe des Bewusstseins, zur Regeneration und
Wiederherstellung der Sehkraft.

Links:
www.russische-methoden.de oder www.basis-impuls.de

Mein Kommentar:
zu diesen Methoden, insbesondere zu den hier nicht vorgestellten Zahlenreihen: Bei jedem „Problem“ oder Thema habe ich gelernt, dass die Bewusstmachung manchmal der Kern sein kann, selbst wenn dies nicht Bedingung zur momentanen Lösung ist. Beispielsweise können Aspekte auf der karmischen Ebene, insbesondere aus der Kindheit oder aus früheren Inkarnationen, ohne Bewusstmachung dahin führen, dass das Verhalten / die Denkweise, welche dahin erst führten, wiederholt wird. Aus diesem Grund setze ich meist auch anfangs nicht auf Methoden der Quantenheilung (wie Matrix Energetics), manchmal – wie im Falle der Kommunikation mit Seelen, die unsere Ebene verlassen möchten – kann dies natürlich, sinnvoll eingesetzt, die Bereitschaft erhöhen, das Thema erkennen zu können. Das trifft ebenfalls zu, wenn es sich um „Besetzungen“ handelt – ich gehe weg vom „das soll anders sein“ und hin zum „warum ist das so?“, um dann, in höherem Bewusstsein, den Zustand erst zu ändern / ändern zu lassen.
Es geht meiner Erfahrung nach stets darum, dem Thema, sich selbst und anderen, möglicherweise Beteiligten Wesen (oder auch eigenen Seelenanteilen), in Achtsamkeit – auch und insbesondere für sich selbst – gegenüberzutreten. In jedem „Problem“ ist oftmals der einfache Wunsch nach Anerkennung enthalten. Dieser Wunsch versucht, sich auf die unterschiedlichste Weisen auszudrücken – immer eine Chance, um zu erkennen, zu verstehen und zu wachsen.

Zum Video „Die Arbeit mit der Zeitlinie“:
Wer die Bücher „Die Anatomie des Glücks“ (Karma Singh) und „Gar nichts tun und alles erreichen“ (Werner Ablass) gelesen hat, wird Bekanntes wieder finden.

Lichte Grüße, Christian


Kommentare

8 replies on “Organe nachwachsen lassen – die Grabovoi – Methode”

  1. Reinhardt Gottfr. Funk sagt:

    Habe bereits am 9. Juni 2020 einen persönlichen, sozusagen vertraulicen Kommentar zu meiner Biographie verfasst. Leider habe ich dazu keine ermutigende ANTWORT erhalten. (MEINE E-MAIL-ADRESSE übrigens lautet : reinhardfunk@yahoo.de )
    Da die Lösung und Bewältigung meiner paradoxe n Lebensprobleme, mit schickdalhaftem Charakter, eine grosse ENTMUTIGUG darstellt, konnten mir bislang verschiedene kleinere GURUS in keinster Weise überzeugend helfen.

    Von der Philosophie oder den Möglichkeiten DER Grabovoi-Methode bin ich vergleichsweise inspirierend sehr überzeugt, dass diese mich entscheidend weiterbringen bringen kann, insbesondere auch dergestalt, dass ich hiernach endlich auch anderen interessierten und dankbaren MITMENSCHEN ebenfalls individuell in ihrer ENTWICKLUNG weiterhelfen könnte, nach und nach.
    Da ich auch naturwissenschaftlich orientiert bin. – von Beruf bin ich ARZT mit ganzheitlicher Vision –
    dütfte ich selbst für Herrn GRABOVOI kein uninteressanter oder hoffnungsloser Fall sein.
    Zusammenfassend geht mein erster Schritt einer hoffnungsfrohen Zukunft über einen erfolgreichen KONTAKT mit mindestens einer autorisierten kompetenten PERSON zu den Möglichkeiten und Aktivitäten des Gregori Grabovoi.
    Dies möchte ich hiermit erbitten und geduldig erwarten. Vielen herzlichen Dank !

  2. Reinhardt Gottfr. Funk sagt:

    Aufgrund meines fortgeschrittenen Alters, besonders meiner chronifizierten Beschwerden infolge diverser einschneidender GESUNDHEITSEINBRÜCHE, möchte ich über die Massen gerne KONTAKT aufnehmen mit konkreten geschulten Personen in Sachen der sogrnannten Grabovoi-Methode.
    Hier nur ein biographisches Charakteristik meiner Person: Jahrzehnte lang betrieb ich moderaten Langlaufsport, ohne auch nur ein einziges Mal Rückenbeschwerden oder Rückenschmerzen gehabt zu haben. Durch eine mysteriöse Verletzung an einer Treppe (extreme ruckartige Drehbewegung), es war in 2010, stürzte ich plötzlich an dieser Treppe, jedoch nicht schwer. 3 Monate später erlitt ich einen schweren grossen B-Vorfall, der in der Nacht notfallmäßig operiert werden musste. Die erhoffte Regeneration ist praktisch bis heute ausgeblieben, mit entsprechender eingeschränkter Lebensqualität..
    Inzwischen bin ich 73 Jahre; ich fühle mich wesentlich jünger, sehe auch jünger aus, kann aber meine dsbzgl. Innere Energie, gepaart mit (m)einer zielgerichteten Willensstärke meines Charakters körperlich, oder besser gesagt, GANZHEITLICH n I c h t umsetzen oder realisieren.
    Diverse andere Baustellen meines Schicksals, also primär psychische und seelische, insbesondere auch mental-geistige wären meinerseits zu nennen. Gewiss auch unbewusste ÄNGSTE blockieren mich.
    Für eine erleuchtete HILFESTELLUNG etc. bin ich außerordentlich dankbar.

  3. Christian sagt:

    Liebe Freunde, der Beitrag „Organe nachwachsen lassen – die Grabovoi – Methode“ ist heute vom alten Blog hierher umgezogen.

  4. […] Das Thema habe ich im neuen Beitrag wieder aufgegriffen: Organe nachwachsen lassen – die Grabovoi – Methode […]

  5. Christian sagt:

    Hallo Consuelo, danke dafür, dass du deine Erfahrungen mit uns allen hier teilst. LG Christian

  6. Consuelo sagt:

    Ich glaube nicht an Alles, aber als ich an Chronische unheilbare Kolitis Ulcerosa erkrankte, viel Kortison zu mir nahm, mein Körper dabei nicht heilte sondern das Kortison versuchte die Schäden und die Symptome einzuschränken mit katastrophale Folgen für meinem Körper. Nach 4 qualvollen Jahren gab keine Verbessung, es schien alles nur schlimmer zu werden, das Kortisondosis schenkte mir schlimme Nebenwirkungen. Dann und nur dann finge ich an, so hoffnungslos wie ich war, mich jeden Tag halbe Std für mich zurückzuziehen. Ich habe praktisch mit meinem Körper geredet. Ich habe damals instinktiv, ohne die oberen Methoden zu kennen oder Zahlenkombination zu haben, mit dem Loch in meinem Magen zu reden, ich habe meine Celle mitgeteilt was gut und schlecht in mir ist. Wie es aussehen soll, wie sie es reparieren sollten. Ich habe mit Kraft und Liebe zu meinen Celle gesprochen, und anfänglich gar keine Resultat erlebt, nur meine Innere Kraft gespürt dass ich es schaffe.
    Nach einem Jahr war ich die Krankheit los. Ärzte sagen diese Krankheit kommt immer wieder zurück. Sie wäre tückisch und unberechenbar. Heute nach 9 Jahren lebe ich glücklich und beschwerdefrei. Ärzte sagen ich sollte mich regelmäßig einmal im Jahr mit einer invasive Koloskopie untersuchen lassen um zu checken ob es Polypen sich bilden etc,.
    Ich bin nie wieder in dessen Praxis gegangen. Ich vertraue meinem Körper, ich glaube an meiner Energie. Ich bin glücklich.

  7. howdy sagt:

    Interessante Website! Das Video spiegelt letztendlich das Gesetz der Anziehung wieder bzw. eine Form des manifestierens. Es gibt viele Wege, aber gänzlich ist alles EINS!
    GLG aus dem Norden;-)

Kommentar schreiben

Austausch bringt Freude und bringt uns alle weiter! Poste hier deine Fragen und Anregungen zum Beitrag in freundlichem Umgangston.

Neue Kommentare werden meist binnen 48h von mir gelesen und nach Freigabe hier sichtbar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *