Neue AGB und Facebook-Alternativen :: Tipps und Anleitung

- zuletzt geändert am 4.Februar 2015
Soziale Netzwerke - Grafik mit Buttons

Soziale Netzwerke sind heute wichtiger Bestandteil des technokratischen Alltags.

Die Suchphrase „facebook alternativen“ ist dieser Tage topaktuell in den Suchmaschinen. Kein Wunder, sind seit kurzem doch die neuen AGB auf Facebook für jeden Nutzer wirksam. Bleibt man nun als „lebendes Kapital für Werbeeinnahmen“ auf Facebook, sieht man sich nach frischeren Alternativen um oder kann man die nun noch mehr gesteigerte Datensammelwut und Überwachung von Facebook irgendwie begrenzen?

Hier findest du eine Anleitung mit Video, dazu Software-Tipps für anonymes und sicheres Surfen sowie alternative soziale Plattformen, um sich mit Freunden virtuell zu treffen.

Computer Bild TV veröffentlichte zu den ab heute wirksamen AGB von Facebook ein Video mit Anleitungen, wie du mit den neuen Einstellungen die Datensammelwut von Facebook eingrenzen kannst. Das Video findest du weiter unten.

Warum ich vorerst bei FB bleibe? Dafür gibt es einige Gründe:

  1. Angst ist der schlechteste Ratgeber. Als „Ostkind“ weiß ich noch, wie ich mich damals fühlte, wenn in der Schule die allgegenwärtige Gefahr eines Atomkriegs wieder und wieder in unsere Köpfe gehämmert wurde. Die Pausen danach waren nicht so der Bringer. Dagegen sind die Ängste um Werbeeinnahmen und Spionage durch NSA und Co. vergleichsweise nett, zumindest entstehen keine Bilder einer postnuklearen Welt im Kopf.
  2. Derzeit ist Facebook die beliebteste soziale Netz-Plattform*, was sich dank der neuen AGB schneller ändern kann, als den Eigentümern dieser Datensammelmaschine lieb ist. Das mussten schon Andere lernen. ( *p.s. Es geht ja doch auf deutsch :))
  3. Erst dann auszuziehen, wenn die neue Wohnung auch bezogen werden kann, ist nicht ganz dumm. Wenn wir uns über Facebook vernetzt haben und mit der Idee spielen zu wechseln, sollten wir es vielleicht erst tun, wenn wir geeignete auch Alternativen zu Facebook gesucht und gefunden haben. Schließlich will man seine Kontakte ja auch in Ruhe über den Umzug informieren, und wo ist dafür derzeit ein „Rumdumschlag“ einfacher als auf Facebook?
  4. Auf Facebook selbst für Alternativen zu werben, wäre doch auch witzig. Dafür ist eine Mitgliedschaft also eine Zeitlang noch sinnvoll. Das ist Energie vom Tun: Nicht über die neuen AGB bei Facebook meckern, sondern helfen, Alternativen bekannt zu machen. Das macht Spaß!
  5. Das Internet 2.0 kann durchaus als eine Vorstufe zum „kosmischen Internet“ gesehen werden, welches das heutige überflüssig machen wird. Niemand braucht dann noch ein Facebook, dieses ist so gesehen eh ein Auslaufmodell.

Alternativen zu Facebook

Gründe, Facebook zu verlassen, gibt es viele. Mal ist es die Werbung, die Überhand nimmt, mal das Gefühl von Überwachung, der man entkommen möchte. Zuletzt sorgen die neuen Facebook-Nutzungsbedingungen zum 1. Januar 2015 für Unmut. Und gerade bei jüngeren Nutzern gilt Facebook immer öfter auch schlicht als „nicht mehr cool“. Wenn Sie zur wachsenden Schar potentieller Facebook-Flüchtlinge zählen, dann haben wir hier die richtige Liste für Sie: zehn alternative Social Networks, die weniger bekannt sind, aber ihre ganz eigenen Reize haben…
>>  Facebook-Alternative Die Top 10 der besten Social Networks auf pc-magazin.de

Alternativen zu Facebook kannst du hier in Google aktuell abfragen.

Sie selbst sind das Kapital von Google und Facebook. Das muss man sich immer wieder klar machen. Nicht erst seit der „Prism“-Affäre ist klar, um den Datenschutz kümmern sich die beiden Giganten wenig. Wer damit nicht leben möchte, der muss Alternativen im Netz finden. Das haben wir für Sie getan. Denn denken Sie daran: auch AOL, Yahoo und MySpace waren einst Größen im Netz, bis die Leute in Scharen die Mitgliedschaft ruhen ließen und wo anders hin gingen. Deswegen sagen wir…
>> Internet – Zehn Alternativen zu Facebook, Google & Co.auf gq-magazin.de

Anonymisierungssoftware zum sicheren Surfen

„Hilf mit, die Massenüberwachung ganzer Bevölkerungen unwirtschaftlich zu machen! Wir alle haben ein Recht auf Privatsphäre!“
>> https://prism-break.org/de/

Top News: Neue AGB bei Facebook

Youtube-Kanal von Computer Bild TV

Wie ist deine Meinung zum Thema? Schreibe dein Feedback ins Kommentarfeld (unter dem Beitrag).

Beitrag kommentieren * Leave a reply

Schreibe uns dein Feedback!

Die Kommentare werden meist binnen 24-48h überprüft. Bitte denke daran, beim Thema zu bleiben und in freundlichem Umgangston zu formulieren. Kommentare, die eindeutig nur aus (kommerzieller) Backlink-Absicht gesetzt werden, beleidigen oder sonstwie den guten Sitten widersprechen, erlauben wir uns zu entfernen.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.