Category Archives: Ratgeber

Frohe Feiertage und einen guten Rutsch| Verlängerung %Angebote% im Shop

- zuletzt geändert am 31.Dezember 2019

Frohe und besinnliche Feiertage und ein wundervolles Jahr 2020

Innerer Frieden, Harmonie, Gesundheit – kann ich dir noch mehr wünschen? Ja! Ich wünsche dir dazu noch die innere Souveränität, um deinen Fokus, wann immer es dir gut tut, auf diese Aspekte zu lenken.
Und dringt das Chaos der Welt ungefragt in dein Leben ein, wünsche ich dir liebe Menschen, die dir zur Seite stehen. Die heutige Zeit zeigt immer deutlicher, wie wichtig auch dies ist.

20% auf alle MSQ-Artikel bis 31. Dezember

Du kommst erst nach den Feiertagen dazu, dich in Ruhe im MSQ-Shop umzusehen? Oder bist gar ‚verspätet‘ noch auf passende Geschenkideen gekommen? Vielleicht hast du auch beschlossen, zum Jahresende dir selbst noch das passende, energetische Geschenk zu bestellen…

Die laufende MSQ-Aktion ist verlängert bis Jahresende
-[gt]  zum MSQ Shop

Sei gesegnet
Anja & Christian

Beitrag kommentieren * Leave a reply

Kürbis und Zuccini lagern – energetische Hinweise

- zuletzt geändert am 5.Dezember 2019
Hokkaido - Kübniss erntereif

Hokkaido-Kübis

Die große Freude, im Winter Kürbis und Zuccini aus dem Lager zu holen und quasi frisch zubereiten zu können, kann durch keinen noch zu guten Einkauf erreicht werden. Doch es gibt einige grundlegende Dinge, die man aus feinstofflicher bzw. energetischer Sicht beachten sollte, wenn die Früchte beim Lagern nicht zu schnell verderben sollen. weiter lesen →

Beitrag kommentieren * Leave a reply

H.A.A.R.P. – Kurzüberblick – wie geht das Spiel aus?

- zuletzt geändert am 22.Februar 2018
Chemtrails am Himmel, mit Wellenmustern durch H.A.A.R.P.

Chemtrails am Himmel, mit Wellenmustern durch H.A.A.R.P.

1998 las ich das erste mal über das H.A.A.R.P. *1 (oder Haarp) Projekt und aus dieser Forschungsrichtung resultierende Möglichkeiten wie Wetterkontrolle, Bewusstseinskontrolle, psychotrone Waffen. Es sind nun 20 Jahre vergangen, ohne dass ich nicht weiterhin die Krise bekomme mit Menschen, die es einfach nicht wahr haben wollen – „ist doch alles ganz normal“ oder „kann ich mir nicht vorstellen“. Kam ja auch noch nicht in der Tagesschau, nee schon klar.
Nun werden die Wälder weiter Stück um Stück vernichtet und was die Chemtrails an alten Bäumen und Stürme und Nanoviehzeug nicht raffen, wird eben manuell platt gemacht. Genug Stürme und jede Gemeinde sägt schon aus Vorsicht alles selbst ab, was nach Baum aussieht. Es gibt für mich kein größere Ärgernis im Hinblick auf den weltweiten Terror gegen die Freiheit als eine (vor meist nicht definierter Angst starre) Masse die zuschaut, während eine selbsternannte Eilte ihre Macht missbraucht und einem Leben in Harmonie den Krieg erklärt. Dabei sind die Verbrecher natürlich die Guten und… ach, woran erinnert mich das nur? Genau, daran, warum wir neulich umgezogen sind. Das Alpha und das Omega. Ach, ist der Rasen schön grün.

weiter lesen →

Beitrag kommentieren * Leave a reply

Basische Körperpflege – Seifen von Sauberkunst

- zuletzt geändert am 8.Juni 2018

Handgemachte Seife aus Werder, Sauberkunst auf der Insel * dazu PH-Test: 7-7,5 (basisch)Über die Wichtigkeit des Basen-Säuren-Haushalts oder des Säure-Basen-Gleichgewichts wurde mit der Zeit immer mehr veröffentlicht und auch ich habe so meine Erfahrungen gesammelt. Anfangs mit Zusatzmittelchen zum Einnehmen, wie Basenwasser oder Basenpulver, kam ich mehr und mehr zur ausgewogenen Ernährung. Das ist bei mir als „Kaffeetante“ auch dringend nötig. Mein Kaffeekonsum ist heute bei weitem nicht mehr auf dem Level der Zeit, in der sich nachts Skripts programmierte, doch auch 2 Tassen am Tag bringen eine Menge Säuren mit. Da es mit der Ernährung so eine Sache ist, methodisch heran zu gehen, lebe ich da nach dem Prinzip: Mein Körper weiß was er braucht und entsprechend stellt sich der Appetit ein. Das klappt meist sehr gut. Besonders offensichtlich wird es, wenn ich (durch Kaffeekonsum) leicht übersäuert bin. Nach dem „Genuss“ eines Glases Wasser mit eingerührtem Basenpulver kommt schnell die Lust auf ein Tässchen Kaffee zurück. weiter lesen →

3 Replies

Rückblick 2017, Licht und Dunkel

- zuletzt geändert am 20.Januar 2018

Ist es wahr, es ist schon der 15. Jänner. Erst einmal wünsche ich dir ein Jahr 2018, dass du dir schöpferisch erschließt, Gesundheit, Freude und Urvertrauen auf deinem Weg!

48281061 - holy spirit bird flies in blue sky, bright light shines from heaven, flying white doveLicht und Dunkel oder ich könnte auch schreiben: Der Tanz von Angst und Liebe und auch wir waren mittendrin im Rummel der Zeitlinien und Frequenzkater. Nachdem ich mich von einigen Ver(w)irrungen und einer sich zuspitzenden Intensität von Emotionen in 2017 so einigermaßen erholt habe, will ich hier rückblickend einiges notieren, dass bisher höchstens in leisen Zwischentönen Platz fand.
Ich entschuldige mich im Voraus für die wohl nicht so gelungene Kurzversion. Es ist in sich alles so jedoch passender als weitere, künstliche Kürzung, um ein gewisses Verständnis zu erzeugen.

Worum geht es in diesem Beitrag, eine kurze Vorschau:

  • Spiegelung der Emotionen großes Weltspielfeld, nahes Umfeld und Innenleben
  • Seelen-Lernaufgaben
  • Stresstest: Der Nutzen der MSQ-Produkte als Beispiel für die energetische Unterstützung in herausfordernden Zeiten
  • Einfluss negativer Schwingungen: Abschirmen vs. Sichausfüllen
  • Zeitlinienausrichtung durch Dankbarkeit, Einladen hoher Schwingungen

Ich werde mich bemühen, schon weil ich hierzu ein Buchkapital ausfüllen könnte, mich möglichst kurz und verständlich zu halten und den Nutzen der gewonnenen Erkenntnisse in den Mittelpunkt zu stellen. Bitte nutze bei Bedarf das Kommentarfeld weiter unten, ich werde gern auf deine Frage eingehen. weiter lesen →

2 Replies

20% Adventsangebote und das neue Vita Tape

- zuletzt geändert am 5.Dezember 2019

Weil auch dieser Jahresausklang eher weniger Worte als mehr braucht:
20% für alle Bestellungen ab heute 18 Uhr bis zum 24.12., viel Freude beim Beschenken!

Das neue MSQ Vita Tape steht ab heute im Sortiment und es gibt das Energiemodul in zwei Varianten, „balance“ und „power“. Dazu gibt es passende Armbänder gleich als Zubehör direkt im Shop.

Eine friedvolle Adventszeit und liebe Grüße aus Werder
Christian

Möge wo Zweifel sind, Vertrauen sein.
Möge wo Konflikt ist, Friede sein.
Möge wo Angst ist, Liebe sein.
Möge der Weg hell erleuchtet sein, der dich zu dir selbst führt.
(Sir Donga)

Beitrag kommentieren * Leave a reply

Krebs: Heilung durch bittere Aprikosenkerne ?

- zuletzt geändert am 24.November 2019
Wildaprikosenkerne vom Kopp-Verlag

Wildaprikosenkerne

Krebs wird durch die Schulmedizin und die Massenmedien meist als unheilbar und bestenfalls behandelbar dargestellt. Aus der Perspektive von Gier und Selbstsucht – im besten Fall Unwissenheit – ist das verständlich, da es sich um ein Milliardengeschäft handelt und aus meist eigentlich heilbaren Patienten Stammkunden macht. Vorhandene und teils schon lange bekannte Heilmethoden werden totgeschwiegen oder durch eine Art Hexenjagt verteufelt. Doch auch dieser Schrecken hat ein sicheres Ende.

Vitamin B17 oder Amydalin, welches in hoher Menge in bitteren Aprikosenkernen, doch auch in anderen Obstkernen vorkommt, gilt neben anderen Optionen für besonders wirksam gegen Tumorzellen. Der Grund ist sehr einfach: Die enthaltene Substanz, Amydalin kann nur in Tumorzellen durch deren spezielle Biochemie die enthaltene Blausäure abspalten. Der Effekt: Die Tumorzellen sterben durch die Vergiftung ab, während gesunde Zellen unberührt bleiben. Mehr dazu weiter unten.

Bittere Kerne aus Wildaprikosen

Wildaprikosen haben Kerne, die viele Vitalstoffe in hoher Menge enthalten. Wildaprikosen verschiedener Sorten und Regionen ziehe ich auf unserem Landsitz den „Edelsorten“ in der Menge aus verschiedenen Gründen vor, auch wenn ich letztere Sorte für Sorte weiter durch teste:

– zäher, gesünder, wuchsfreudiger und krisenfester
– höherer Anteil an Vitalstoffen, in der Frucht wie im Kern
– alle sind Sämlinge, beste Anpassung an unseren Standort
– sie strahlen einfach eine wunderbare Energie aus, mehr als die „Edelsorten“

Wildaprikosenkerne oder Bittere Aprikosenkerne (wie auch Mandelkerne, Apfelkerne und andere Obstkerne) enthalten neben vielen Vitalstoffen auch Amygdalin, auch Vitamin B17 oder Laetril genannt. Dieses wiederum enthält unter anderem Cyanid (eine Blausäureverbindung), welches für sich genommen, also isoliert, bekanntermaßen als sehr giftig gilt. Doch das Amygdalin gilt erfahrungsgemäß auch als Krebszellenkiller. Wer hat nun Recht, die Massenmedien oder die alternative Berichterstattung, oder beide? Anders gefragt: Was genau passiert eigentlich, kommt das Amygdalin aus den bitteren Aprikosenkernen oder Wildaprikosenkernen in Kontakt mit gesunden Körperzellen beziehungsweise Krebszellen? weiter lesen →

10 Replies

Warum ist eine gute Erdung so wichtig?

- zuletzt geändert am 24.November 2019

Erdung durch Barfußlaufen in der Natur verschafft Lebensfreude

Wohl jeder von uns kennt seit Kindestagen beim Laufen in der Natur den Unterschied, wenn wir barfuß sind oder moderne Schuhe tragen. Barfuß auf naturgewachsenem Boden zu laufen ist für jeden Menschen und besonders im Stress der täglichen Dosis „Zivilisation“ die wohl elementarste Weise, sich natürlich mit Mutter Erde oder Gaja zu verbinden. Stressenergie fließt ab, heilende Energie wird aufgenommen. Blockaden lösen sich, (Selbst)Heilung geschieht. Die Stimmung hellt sich auf, Glücksgefühle kehren zurück, Ur-Vertrauen kehrt zurück. Es ist leichter, den inneren Fokus vom Kopf (Verstand) zu Brust (Herz) und Bauch (Intuition) wandern zu lassen. So bekommen wir Distanz zum Alltag, entdecken völlig neue Perspektiven und Lösungen für die Themen die uns bewegen.

Es gibt zahlreiche Gründe für die positive Wirkung der Erdung, der Wirkung von Mutter Erde auf unsere Gesundheit, unsere Kraft, unser Bewusstsein

Über die Poren an der Fußsohle werden Giftstoffe und Schlacken ausgeschieden. Durch die Bewegung des nackten Fußes auf der Erde werden diese abgetragen, die Poren frei. Eine porentiefe Reinigung wird möglich und die physische Verbindung zum Erdboden noch intensiviert… weiter in der Infothek

Beitrag kommentieren * Leave a reply

Vom Sinn der Kinderkrankheiten – Restposten

„Manfred von Ungern-Sternberg ist einer der erfahrensten homöopathischen Ärzte Deutschlands und hat im Laufe seiner Praxistätigkeit viele Fälle von Kinderkrankheiten betreut.

Nach seiner Beobachtung sind Kinderkrankheiten von enormer Wichtigkeit für die Entwicklung des Immunsystems und der kindlichen Persönlichkeit. Klar und überzeugend wägt er deren Vor- und Nachteile ab und diskutiert stichhaltig die Rolle von Impfungen.

Anhand vieler Fallbeispiele veranschaulicht er, wie Kinderkrankheiten mit Homöopathie und der Geduld und Fürsorge der Eltern erfolgreich durchstanden werden können. Eindrücklich sind die großen Entwicklungsfortschritte nach durchgemachter Erkrankung. Die Kinder gesunden im seelisch-geistigen Bereich; das macht sie als Erwachsene auf allen Ebenen widerstandsfähiger.

Von Ungern-Sternberg beleuchtet ausführlich Scharlach, Masern und weitere Kinderkrankheiten…“

mehr auf www.narayana-verlag.de

Beitrag kommentieren * Leave a reply

(Haut-,Brust-)Krebs – Heilung durch Schwarze Salbe

- zuletzt geändert am 7.Januar 2020

Quasi eine Erinnerung an mich selbst, denn auch bei alternativen Themen kann man regelrecht überschwemmt werden und das Thema „Krebs – Heilung“ hatte ich bereits vor Jahren im Blog. Leider schafften es nicht alle Blogbeiträge im Umzug hierher. Damals ging es um die Neue Medizin, um Germanium und andere Helfer, heute geht es um die Schwarze Salbe.

Medizin der Zukunft e.V. schreibt: „Noch um die Jahrhundertwende des 19./20.. Jahrhunderts waren schorfbildende Salben in den Vereinigten Staaten in praktisch jeder Apotheke erhältlich, so wie heute Aspirin. Bis in die letzten Jahre des vergangenen Jahrhunderts gab es außerordentlich erfolgreiche Tumorkliniken in den USA, die diese Salben erfolgreich eingesetzt hatten. Die Erfolge lagen bei den Anfangsstadien der Tumorkrankheit zwischen 80-90% Heilung, bei fortgeschrittenen immer noch über 50% (Aus-!)Heilung der Erkrankung. Die letzte Klinik wurde vom FDA in den 90er Jahren geschlossen mit der Argumentation: „Die Behandlung sei erfolgreich, aber archaisch“. Zum Teil sind diese Kliniken nach Mexiko ausgewandert.“ http://lwecker.com/pageID_5085729.html weiter lesen →

11 Replies

Angriffe auf Erdenhüter – don’t give up

- zuletzt geändert am 27.April 2017

Der Beitragstitel „Angriffe auf Erdenhüter“ ist für sensible oder ungeweihte Menschen sicherlich schwer nachvollziehbar gewählt. Mein Ziel ist jene Menschen zu erreichen, die diesen Titel brauchen, weil sie ihn aus ihrer Erfahrung heraus begreifen. Wir befinden uns nun einmal in einer globalen Systemkrise und in einem Bewusstseinswandel. Da gibt es Widerstand.

Seit Jahren wird mir immer wieder von Anwendern berichtet, dass nach Aktivierung von Erdheilungsbereichen sprunghaft massiv Chemtrails im Gebiet ausgebracht und Angriffe über zwischenmenschliche Beziehungen und andere Wege versucht werden. Uns ist das aus eigener Erfahrung gut vertraut, und man kann nach anfänglicher Freude durch Erwartungshaltung und/oder Unvorsicht durchaus ins Gegenteil kippen. Genau das ist dabei das Ziel, also aufpassen! weiter lesen →

Beitrag kommentieren * Leave a reply

Drei Jahre MSQ-Produkte – sinnvolle Weihnachtsgeschenke

- zuletzt geändert am 5.Dezember 2019

Vor etwas über drei Jahren startete die MSQ-Produktreihe und ist seitdem stetig gewachsen, wie auch die Zahl ihrer zufriedenen Anwender. Lass uns dieses Jubiläum gemeinsam feiern!

Mit diesem inzwischen 75. Newsletter und noch etwa 6 Wochen bis zur Wintersonnenwende habe ich eine Überraschung für dich eingepackt: weiter lesen →

Beitrag kommentieren * Leave a reply

Certosan Verbissschutz-Mittel: enttäuschendes Fazit

- zuletzt geändert am 22.Oktober 2016

Seit den ersten und viel versprechenden Erfahrungen mit Certosan habe ich kürzlich unsere Pflanzungen begutachtet. weiter lesen →

Beitrag kommentieren * Leave a reply

Die Evolution der Gewässerheilung: MSQ Mutterwasser

- zuletzt geändert am 26.November 2019

Mit der Heilung der Gewässer – Flüsse, Seen und Meere – helfen wir Mutter Erde. Dafür findest du in diesem Beitrag geeignete Hilfsmittel und eine mentale Übung.

Anleitung für das Beschenken von Gewässern mit MSQ-Produkten

Grundsätzlich besteht in der Anwendung die Gemeinsamkeit, dass bei den MSQ-Produkten für die Erd- und Gewässerheilung einmal aktiviertes Wasser seine Qualität weiter gibt. Somit kann mit vergleichsweise sehr geringem Budget schon viel für die Natur getan werden.

Der Effekt wird bereits in einem einfachen Wasserglas deutlich; einmal abgefüllt, verbleibt die Qualität sehr lange im Wasser und die übliche Verschlechterung, die durch Geruch und Geschmack nachvollzogen werden kann, tritt oftmals erst nach vielen Wochen ein. Die Patina-Bildung ist extrem stark verzögert. weiter lesen →

1 Reply

Von der Wildwiese zum Gemüsebeet: ein Plan, Geduld und wenig Arbeit

- zuletzt geändert am 18.September 2016
Pappe auf gemähter Wildwiese ausgelegt und mit Ziegelsteinen beschwert

Pappe auf gemähter Wildwiese ausgelegt und mit Ziegelsteinen beschwert (Foto: icke)

Ich liebe die Erschließung neuer Beetflächen, beinahe so wie guten Kompost anzusetzen und mit Staunen die Umwandlung in den wundervollen (Wurm)Humus zu erleben. Und dabei mag ich es, weitgehend oder ganz ohne Maschinen auszukommen und so ganz mit der Natur im Einklang zu arbeiten.

Die Umwandlung von „wildem Acker“ in ein Gemüse- oder Staudenbeet ist auf unserem Land nicht gerade der leichteste Job. „Unkräuter“ wie Sauerampfer, Brennessel und eine Art Riesenquecke machen es auf die Schnelle praktisch unmöglich, mit geringem Aufwand neue Flächen zu erschließen. Da bliebe nur das im schweren Boden sehr mühsame Aufgraben und händische Entfernen aller Wurzeln – hatten wir schon, danke.
Weil das Gärtnern nun auch Freude machen soll, habe ich in den letzten Jahren ausgetüfftelt wie es geht. Das Schöne an dieser einfachen wie effektiven Methode ist, dass die anfallende Mahd wegen ihrer groben und abwechslungsreichen Beschaffenheit sehr gut als Mulchmaterial für junge Bäume und Sträucher und – man staune – sogar samt reifer Samen für den Kompost geeignet ist. Dazu komme ich später. weiter lesen →

Beitrag kommentieren * Leave a reply