Category Archives: Jenseits des Kuckucksnests

Düstere Pläne umwandeln – Arne von Hinkelbein bei Jo Conrad

- zuletzt geändert am 19.Mai 2020

„Jo Conrad unterhält sich mit Arne von Hinkelbein über Zukunftspläne dunkler Mächte, die uns verschiedentlich gezeigt werden, die dahinterstehenden Kräfte, die aus Leid und Schmerz Energie beziehen und das Potential der Menschen, durch bewußte Ausrichtung auf das Positive eine bessere Zukunft zu erschaffen…“ weiter lesen →

Dr. med. Dietrich Klinghardt | QS24 im Mai 2020: Haben die USA den Impfzwang aufgehoben?

- zuletzt geändert am 15.Mai 2020

„In den USA haben sich mit dem Herrn Präsident Trump – viele Veränderungen ergeben. Vieles erstaunliche ist uns Europäern aber eher verborgen geblieben. Zum Beispiel sein Agieren in der Gesundheitspolitik, seine kritische Sichtweise zu Impfstoffen, seine Sichtweise zum Gebrauch oder Missbrauch von Föten, Stopp von Förderungsgelder an die WHO, ein Robert Kennedy an die Spitze der CDC zu setzen und vieles mehr zeigen, dass dieser Mensch auf verschiedenen Ebenen pulsiert. In diesem Interview mit Dr. med. Dietrich Klinghardt, welcher in der SARS Epidemie sogar beratend für das US-Militär tätig war und heute auch viel Forschungsaufwand in Bezug auf Corona geleistet hat, stellt ein paar Dinge klar, bei denen wir alle gut beraten sind, diese als „weitere Sichtweise“ – oder als oppositionelle Sichtweise zu unserer demokratischen Bildung unserer Meinung – zu miteinbeziehen. weiter lesen →

Shutdown für die BRiD? – 09.05.2020 mit Matthias Weidner

- zuletzt geändert am 13.Mai 2020

Jo Conrad und Matthias Weidner mit hochspannenden Ausführungen zu einigen Themen, die in anderen Beiträgen vorkamen oder angedeutet wurden.

weiter lesen →

AUF DEM ROTEN STUHL | Corona II – Roland Düringer „Es geht wohl nicht darum Oma und Opa zu schützen“

Roland Düringer zieht eine persönliche Bilanz nach den ersten Wochen in und mit der Corona Krise.

Webseite: http://www.aufdemrotenstuhl.com

BILD auf neuem Kurs – Videos und Links

- zuletzt geändert am 2.Mai 2020

Als Jo Conrad in Bewusst Aktuell, es war, glaub ich, Nr.  94, darüber sprach, dass Trump mit „Europa ist als nächstes dran“ meinen könnte, dass es u.a. um die Medienlandschaft ginge, war ich noch skeptisch, ob, wann, wie und mit welchem Erfolg. Erst kürzlich dämmerte mir die Dimension der möglichen, nein längst laufenden Veränderung auch dort und inzwischen macht es ja kräftig die Runde.
Was das nun letztlich bedeutet  -siehe Gespräch zwischen Andreas Popp und Eve Herman – Ich stelle mir mit Entzücken vor, wie nun über viele Jahre auf Angst und „Gutmensch“ programmierte Menschen diesen neuen Kurs inhalieren. Es wird interessante Neubegegnungen mit so manchem aus Familie, Freundes- und Bekanntenkreis geben. weiter lesen →

Herbert Kickl – Rede im Nationalrat

- zuletzt geändert am 28.April 2020

Herbert Kickl zieht Bilanz: „Kanzler Kurz hat Menschen bewusst in Angst und Schrecken versetzt!“ – Rede im Nationalrat

„Ganz bewusst hat Kanzler Kurz die Menschen in den letzten Wochen in Angst und Schrecken versetzt und Horrorszenarien heraufbeschworen, wenn man seinen Maßnahmen nicht bedingungslos folgt.
Jetzt leidet Österreich unter einer Rekordarbeitslosigkeit. Zahlreiche Existenzen sind zerstört oder massiv gefährdet. Der Blindflug der Regierung hat enorme Auswirkungen auf unsere Wirtschaft.
Bei seiner heutigen Rede im Nationalrat zog Herbert Kickl Bilanz über die Maßnahmen der Regierung! Hier gibt es seine komplette Rede zum Nachschauen!“

Zum Erwachen gehört auch, klare Worte zu finden. Mit einer Energie, die mich an manche Rede von Sarah Wagenknecht erinnert, spricht hier vor dem österreichischen Parlament. Vieles am Inhalt lässt sich 1:1 auch auf die Situation in unseren Landen übertragen.

Bewusst Aktuell 96 (auf YT zensiert)

Themen: Politiker führen uns in eine Diktatur, und Mainstreammedien begleiten das wohlwollend. Grundrechte heißen Grundrechte, weil sie unsere grundlegenden Rechte sind. Wie umgehen mit Mundschutzpflicht? Atemnot und Schäden durch Atemschutz vorprogrammiert, Roger Stone vermutet öffentlich, daß BillGates Coronavirus erschaffen haben könnte, um die Verchippung durchzuführen, Xavier Naidoo verklagt Bundesregierung wegen Maskenpflicht, Trump über Desinfektionsmittel, ist MMS/CDL gemeint? Es gibt eine offizielle Studie in den USA zu Chlordioxid gegen Corona, Warum war Merkel in Wuhan und Harvard und warum verfolgt sie die Impfung aller? Obama gab Geld für Wuhan-Labor, Basler Pfarrer ruft zu Mord an Trump auf, Weltpostverein, Ölpreis im Minus, Petrodollar am Ende? Drogen und Kinderpornos, 67 bayerische Polizisten suspendiert, massenhaft Wikileaks Dokumente freigegeben.

-> http://bewusst.tv/bewusst-aktuell-96/

Corona – viel mehr als nur ein Virus? | Dr. Karl J. Probst im Gespräch

- zuletzt geändert am 24.April 2020

„Der Naturheilarzt, Physiker und Bestseller-Autor mit über 40 Jahre Erfahrung in natürlicher Behandlung schwerer chronischen Erkrankungen erklärt in der Sendung, dass Corona – Verschwörungstheorien hin- oder her – auch sehr viel Chancen birgt. Es lässt uns Denken, es lässt uns die Natur anders sehen – und verhilft uns dazu, die Kinder wahrzunehmen und nicht mehr nur zu dulden. Das Leben ist viel mehr als nur Arbeiten und Fernsehschauen und hungrig nach den neusten Corona-News zu achten. Das Leben bedingt aber auch, dass wir Leben zulassen. Zum Beispiel damit, dass wir uns nicht selbst vergiften – sei es über die Angst unserer Gedanken – oder sei es über den Müll an Food, den wir täglich in totem Zustand in einen lebendigen Körper stopfen. QS24 Schweizer Privatfernsehen, Moderator Alexander Glogg im Gespräch mit einem wirklich weisen und lebenserfahrenen Mediziner. Die Sendung gibt Hoffnung.“ weiter lesen →

Worum es geht (nicht nur in dieser Krise)

- zuletzt geändert am 19.April 2020

Immer wieder höre ich, wir müssen „dagegen doch was tun“, wir müssen auf die Straße oder dieses und jenes machen. Vielleicht habe ich zu viele Leben gehabt und bin in meiner Seelenentwicklung einfach an dem Punkt angekommen, den dem mir einige Dinge unwiderruflich bewusst geworden sind.
Das ist keine Erweiterung oder Entgegnung zur im voherigen Beitrag genannten Strategie mit der Tabelle „was ich nicht gut finde“ -> „was ich lieber hätte“. Sieh es vielleicht es als eine andere Färbung oder Tageszeit mit Blick auf die selbe Wiese.

 

 

weiter lesen →

Zeitenwende :: MSQ und Oase Goldammer

- zuletzt geändert am 21.April 2020

In diesem Beitrag geht es um Beobachtungen und Hinweise zum aktuellen Zeitgeschehen. Weiterhin findest du Tipps für die MSQ-Produkte im Kontext und Beiträge zu Garten und Natur.

  1. Hinweise zur aktuellen Entwicklung mit Links zu Beiträgen und Interviews u.a. mit Dieter Broers, Jo Conrad und Christina von Dreien, weiter Themen wie Neue Medizin und MMS
  2. MSQ im Zeitgeschehen & %Aktion%
  3. Natur- und Gartenthemen aus unserem Blog

Einen Auszug des Beitrags findest du auch im MSQ-Newsletter.

Bleib gelassen und gesund!

Hinweise zur aktuellen Entwicklung

Corona I
Man kann es an manchen Tagen kaum noch hören und doch hat es erst begonnen. Lang ist der Schatten, den die „Pandemie-Krise“ auf unsere Welt wirft. Während die einen sich durch in den Massenmedien forcierte Angst quasi nur noch aus dem Stammhirn heraus re-agieren, bleiben die besser Informierten aus anderen Gründen nicht immer nur gelassen. Wohin geht es: Rückschlag in die Diktatur oder großes Erwachen? Oder geschieht beides zur selben Zeit und am selben Ort, ineinander verwoben?

Es kommt mir ein bisschen vor wie im Film „Sie leben“ und jeder bekommt jetzt eine Sonnenbrille aufgesetzt, niemand kann sich weiter drücken. Dabei kommen heftige Dinge ans Licht.

Die (scheinbare) Kluft in unserer Gemeinschaft zwischen systemgläubigen und -kritischen Menschen war noch nie so spürbar spannungsgeladen wie aktuell und dieser Drahtseilakt stellt auch so manche Beziehung auf eine harte Probe. Menschen, die man zu kennen glaubte, outen sich plötzlich als Denunzianten und Blockwarts, andere erwachen und gehen früher streng gemiedene Themen plötzlich frontal an. Was für den Einen neue Freiheiten bedeutet, fühlt sich für den Nächsten wie Gefangennahme an.
Scheinbar? Ja, es erscheint nur so. Denn bei 99% aller „negativen“ Menschen stecken lediglich unverarbeitete Ängste hinter ihrem Handeln. Wer von uns ist davon schon komplett frei? Ich denke die wenigsten, auch wenn manche weiter in diesem Prozess als andere sind. Die „gefährlichen Anderen“ stammen aus einer Denkstruktur, in die wir keine Energie mehr geben sollten. Schauen wir lieber auf Gemeinsamkeiten, dort liegt unser aller Wohl und Freiheit.

Krise und Chance

Viele von uns kommen in dieser Krise an individuelle Grenzen und müssen uns was einfallen lassen, damit eine neue Balance erwachsen kann. Kommunikation scheint mir der wichtigste Schlüssel zu sein – auch mit sich selbst. weiter lesen →

Angst oder Freiheit – Bewusst Aktuell 89 vom 18.03.

- zuletzt geändert am 18.März 2020

„Wer die Freiheit zugunsten der Sicherheit aufgibt, wird am Ende beides verlieren.“
Benjamin Franklin

Alles Gute zum V-Tag

- zuletzt geändert am 14.Februar 2020
Fakenews-Warnung von Lennon, Schlagzeuger vn Pink Floyd (Bild: Klaus Kinski)

Fakenews-Warnung (Quelle: Digitale Welt …)

Nicht durch Außerdirdische belagert, sondern durch Fake News und digitale Hetze? Man kann das mit Humor sehen und ebenso sich große Sorgen machen. In jedem Fall hat jeder von uns die innere Entscheidung selbst zu treffen, für welche Art er/sie/es/sie-es/er-es/… (was vergessen?) sich entscheidet. Sorry, aber politisch korrekt ist eben nicht so leicht lesbar. Soll es ja auch nicht sein; nur so klappt die Verwirrung.

Warum ich an diesem Valentinstag gar keine Herzchen an die Wand male? Die Wände sind schon voll damit und Valentin ist im Regenwald, die letzten Baumfrösche fotografieren. Aber auch, weil ich Verordnungen nicht mag, auch nicht bei Feiertagen. Ebenso wenig mag ich uniformiert, weder auf den Straßen noch im Obstregal. 2020 scheint der Abschied von all den (inneren) Resten und Fesseln einer vergehenden Ära zu sein. Schafft Raum für neue Ideen :).

Brandmaus nascht KuchenWie wäre es zum Beispiel
mit einem Tag des Gärtners?

Oder was für Kuchenmäuse?

 

Wie die Digitalisierung unsere Kinder verblödet –
Psychiater spricht Klartext! (Michael Winterhoff)

weiter lesen →

Bauerndemo in Berlin – Aufnahmen vom Selbstverorger

- zuletzt geändert am 1.Dezember 2019

Wie viele andere Menschen mit Interesse am eigenen Anbau schaue auch ich immer mal wieder auf Youtube bei Ralf Roesberger auf dessen Kanal „Der Selbstverorgerkanal“ rein. Mit unterhaltsamer und witziger Art hat er mich schon auf so manche Idee gebracht.

Nun war er extra zur Bauerndemo in Berlin gefahren und berichtet im gleich folgenden Video vor Ort.

Diese Bauerndemo zeigt mir auch dringende uns bisher von der Politik missachtete Bedürfnisse: Nicht über uns reden, MIT uns reden! Dabei gleich noch: Wir wollen nicht nur dann, wenn es uns „erlaubt“ wird mit reden, sondern permanent mit  gestalten! So ist es an der Zeit, dass auch jene Kreise aufstehen, die diesen ganzen selbstverliebten wie fehlgeleiteten Typen, die offenbar vergessen haben, woher all die Nahrung kommt die ihnen erlaubt so viel Unsinn zu verzapfen, mal zeigen wo der Hammer hängt, oder in diesem Fall: der Trekker fährt :). weiter lesen →

Zeitliniendurchläufe – 2018 – Wo bleibt der Durchbruch?

- zuletzt geändert am 24.November 2019

… und Botschaften für Sternenkinder (Starborn, Sterngeborene)
>> direkt zum Video und zum Text (Bist du ein Sternenkind?)
Seelenauftrag | Unterdrückung mit System, Erde als Gefängnis | Einfluss der Sirianer oder Annunaki | Befreiung durch Erinnerung und Wecken der Schöpferkraft u.v.m.

2018 – planlos durch’s Weltall?
oder
„He Admin, verdammt sag mal pennst du immer noch?!“

Anfang des Jahres schrieb ich, dass sich das neue Jahr wie ein noch unbeschriebenes Blatt Papier wahrnehmen lässt. Das war, wie ich heute sagen muss, wohl nur ein flüchtiger Einblick auf eine heile (oder inzwischen oder bald oder nie reparierte?) Zeitlinie. Das Jahr entwickelt sich seitdem auch für uns leider nicht auf allen Ebenen so, wie ich es für angemessen halte, weder im Makro- noch im Mikrokosmos. Einerseits sind, das ist unübersehbar, extreme Manipulationen gegen die Erde und viele Menschen im Gange, nicht nur am Wetter oder im Krieg gegen die Bäume, auch im Hinblick auf den menschlichen Körper und seine Regenerationskraft wie auch seine Fähigkeit, die energetischen Angebote aus dem Kosmos vollumfänglich für sich nutzbar zu machen. Da reden wir nicht nur über Chemtrails und Schwermetalle, auch über den Mangel an lebenswichtigen Vitalstoffen. Dies in der Summe erzeugt in vielen Menschen einen derart blockierten Zustand, dass sie jede Empathie verlieren und leider wohl auch jeden Restverstand, hoffentlich nur temporär. Anders kann ich mir so manche Ereignisse nicht mehr erklären. Weiter ist eigentlich der Bedarf an Wissen und Hilfe (energetisch wie physisch als auch sozial-kommunikativ) so groß wie nie zuvor, jedoch entsprechendes Handeln oftmals diesem Bedarf diametral entgegengesetzt. So werden nicht nur Angebote nicht wahrgenommen oder unzureichend wertgeschätzt, es werden auch wieder vermehrt (durchweg sehr feige) Angriffe gestartet, auch gegen uns.
In diesem Gewirr an Unfug wirkt die Absicht, die Grenzwerte für Glyphosat dratisch zu erhöhen (>ext. Beitrag), dabei schon fast nur noch wie ein trauriger Nebenschauplatz, so furchtbar die möglichen Folgen auch sein mögen. Es zeigt mir auch die offene Verachtung des natürlichen Gleichgewichts aus einer Arroganz heraus, die klar sagt: „Leben, pah. Kontrolle, yeah!“ Steiler kann der Abhang kaum mehr werden. weiter lesen →

H.A.A.R.P. – Kurzüberblick – wie geht das Spiel aus?

- zuletzt geändert am 22.Februar 2018
Chemtrails am Himmel, mit Wellenmustern durch H.A.A.R.P.

Chemtrails am Himmel, mit Wellenmustern durch H.A.A.R.P.

1998 las ich das erste mal über das H.A.A.R.P. *1 (oder Haarp) Projekt und aus dieser Forschungsrichtung resultierende Möglichkeiten wie Wetterkontrolle, Bewusstseinskontrolle, psychotrone Waffen. Es sind nun 20 Jahre vergangen, ohne dass ich nicht weiterhin die Krise bekomme mit Menschen, die es einfach nicht wahr haben wollen – „ist doch alles ganz normal“ oder „kann ich mir nicht vorstellen“. Kam ja auch noch nicht in der Tagesschau, nee schon klar.
Nun werden die Wälder weiter Stück um Stück vernichtet und was die Chemtrails an alten Bäumen und Stürme und Nanoviehzeug nicht raffen, wird eben manuell platt gemacht. Genug Stürme und jede Gemeinde sägt schon aus Vorsicht alles selbst ab, was nach Baum aussieht. Es gibt für mich kein größere Ärgernis im Hinblick auf den weltweiten Terror gegen die Freiheit als eine (vor meist nicht definierter Angst starre) Masse die zuschaut, während eine selbsternannte Eilte ihre Macht missbraucht und einem Leben in Harmonie den Krieg erklärt. Dabei sind die Verbrecher natürlich die Guten und… ach, woran erinnert mich das nur? Genau, daran, warum wir neulich umgezogen sind. Das Alpha und das Omega. Ach, ist der Rasen schön grün.

weiter lesen →